Hannibal Rising (2007)

Hannibal Rising (2007)

Wir sind im zweiten Weltkrieg. Die Russen gegen die Deutschen. In Litauen wohnt der kleine Hannibal (Aaron Thomas) mit seiner Familie und sie sind auf der Flucht. Vor den anrückenden Streitmächten verstecken sie sich in einem Haus im Wald, das aber bald auch das Ziel von Angriffen wird. Die Familie Lecter wird getötet. Mit Ausnahme von Hannibal und seiner kleinen Schwester Mischa (Helena Lia Tachovska). Doch die Besetzer des Hauses, Sympathisanten der Nazis, haben mit dem Hunger zu kämpfen. Entweder sie essen etwas oder sie werden unweigerlich verhungern und erfrieren. Sie entscheiden sich fürs Erste und nehmen sich Hannibals Schwester vor.

Jahre später, Hannibal ist inzwischen in einem Erziehungsheim untergebracht, gelingt ihm (jetzt von Gaspard Ulliel gemimt) die Flucht und der Junge macht sich auch den Weg nach Frankreich, wo er einen Onkel vermutet. Dieser ist jedoch verstorben und hinterlässt ein Haus und eine schöne Witwe, Lady Murasaki (Li Gong). Sie nimmt den jungen Hannibal auf, päppelt ihn fit, lehrt in die Kunst des Samurai-Schwertkampfs und schickt ihn auf eine Doktorenschule, wo er an Leichen rumschnippeln kann.

Tief in Hannibals Seele ist jedoch etwas kaputt gegangen. Damals im eisigen Winter, als seine Schwester verspeist wurde. Er träumt jede Nacht von dieser Zeit, wacht schweissgebadet auf und weiss, dass er die damaligen Peiniger und Mörder zur Rechenschaft ziehen muss. Als er bei einem Besuch in seinem alten Heim die Marken der Männer findet, bekommen die Gesichter aus seinen Träumen auch Namen. Er macht sich daran, seine Schwester zu rächen. Und das auf ganz brutale Weise, die man von Hannibal nicht anders erwarten kann. [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
121 Minuten
Produktion
, , , 2007
Kinostart
, , - Verleiher: Elite
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Teaser Deutsch, 01:03

Alle Trailer und Videos ansehen

Hannibal Lecter kommt ins Fernsehen

Der Kannibale erhält seine eigene TV-Serie. Erzählt wird das Psychoduell zwischen ihm und FBI-Agent Will Graham, der ihn lange jagte und schlussendlich festnehmen konnte.

Vaughn macht "Thor"!

"Thor", die neuste Comicverfilmung aus dem Hause Marvel, nimmt Formen an.

Movies Reloaded - Volume 6

Regelmässig das Neuste aus der Remake/Sequel/Prequel-Gerüchteküche...

Norbit schlägt Hannibal

"Norbit" schlägt an den Kinokassen ein und lässt Jung-Hannibal keine Chance

Kommentare Total: 12

blackpant2

Ich finde, der Hauptdarsteller hat eine verdammt schwere Aufgabe übernommen. Einen so genialen Hannibal wie Anthony Hopkins kann man einfach nicht vergleichen. Ich finde den Film gar nicht mal sooo schlecht. Die tödliche Aura kam sehr gut rüber. Man konnte einfach nicht wegschauen. Auch die Rückblenden in die Kindheit als er seine Schwester an die Männer verlor, gingen mir sehr unter die Haut. Alles in Allem ein Film, den man zu Hause sehr gut schauen kann. Fürs Kino solala...

()=()

Vor Kurzem habe ich mir seit längerer Zeit mal wieder The Silence of the Lambs reingezogen, was mich dann dazu veranlasst, hat die drei Fortsetzungen nachzuholen.

Hannibal Rising ist in dieser Kategorie klar der schwächste Teil der Reihe. Der Film beginnt recht vielversprechend. Durch den Verlust und Schmerz dem Hannibal in den ersten 20-30min zugefügt wurden, versteht man seinen Wandel zu Psychopathen viel besser. Leider sackt der Streifen danach immer mehr ab. Hannibals merkwürdiger Ausflug in die Samurai Welt passt meiner Ansicht überhaupt nicht. Dazu gibt es noch einen klischeehaften 0815 Rachefeldzug, welcher ein paar interessante Momente verbuchen kann, aber im Endeffekt nur mässig spannend ist.

1. The Silence of the Lambs 5.5 Sterne
2. Red Dragon 5 Sterne
3. Hannibal 4.5 Sterne
4. Hannibal Rising 3 Sterne

la_trulla

Es gab wohl nichts schwierigeres, als die Rolle des jungen Hannibal zu besetzen. Meiner Meinung nach ist dies aber sehr gut gelungen. Anfangs noch ein zerstreuter Junge ohne Familie, mit wirrem Haar und lausiger Kleidung, verwandelt er sich im Laufe der Geschichte in ein brutal-mordendes Monster mit Gel-Frisur, korrekter Kleidung und eiskalter Miene.

Die Verbundenheit von Hannibal, Frau Murasaki und dem Kommissar finde ich etwas einfach

Spoiler zum Lesen Text markieren

Familie im Krieg verloren

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen