Hallam Foe (2007)

Hallam Foe (2007)

Hallam Foe: This Is My Story

Der Bonzensohn Hallam Foe (Jamie Bell) hat nach dem angeblichen Selbstmord seiner Mutter ein leicht gestörtes Verhältnis zum Vater und der Stiefmutter (Claire Forlani). Er vermutet einen Mord und eine Intrige - und er sucht nach Beweisen. Zum Trotz haust er in seinem Baumhaus und kommt gelegentlich auch mal mit einem ausgestopften Dachs auf dem Kopf zu Tisch. Nachdem die Schwester ins Auslandsjahr abgedüst ist und ihn die Stiefmamma zu einem Quicky verführt hat, bleibt ihm nur noch die Flucht nach Edinburgh.

In der Grossstadt trifft der kauzige junge Mann auf Kate (Sophia Myles), eine Personalfachfrau eines Hotels, die seiner Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Er heuert in ihrer Luxusabsteige als Küchenhilfe an und verbringt seine Freizeit als Spanner: mit der blonden Chefin als Lieblingsopfer. Aus Hallams oedipaler Fantasie wird aber bald Wirklichkeit... [rm/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
95 Minuten
Produktion
2007
Kinostart
, - Verleiher: Pathé
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

UK Trailer Englisch, 01:46

Alle Trailer und Videos ansehen

Das Berlinale-Tagebuch 2007

Berlinale 2007

Die täglichen Beobachtungen eines Berlin-Kenners. OutNow.CH-Delegationsmitglied uas besucht die Berlinale zum ersten Mal und erstattet Bericht vom Potsdamer Platz und Berlinale-Nebenschauplätzen.

Kommentare Total: 12

lele123

Zitat rm (2007-09-20 08:58:00)

Eigentlich hat der Film nur einen Makel: Frauen scheinen nicht in der Lage ihn zu mögen.

😉 Das ist nicht wahr, ich bin eine Frau und dieser Film ist mit Abstand mein Lieblingsfilm.

Und auch meinen Freundinnen hat er sehr gut gefallen.

Toller Film!😊

nwe

DVD-Review: Ich sehe was, was du nicht siehst

mab

Zitat rm (2007-09-20 08:58:00)

Eigentlich hat der Film nur einen Makel: Frauen scheinen nicht in der Lage ihn zu mögen.

Der Ödipuskomplex ist wohl auch eher ne Männersache, nicht? 😉


Dabei ist der Film wirklich super. Ich kann mich da rm's Lob nur anschliessen.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen