Disturbia (2007)

Disturbia (2007)

Disturbia - Auch Killer haben Nachbarn

Irgendwo in Suburbia. Schüler Kale (Shia LaBeouf) hat es nicht einfach in seinem Leben. Zuerst verliert er seinen Vater, dann seine Freiheit. Denn wegen einer kleinen Überreaktion wird er von der Polizei dazu verdammt, seine gesamten Sommerferien zu Hause zu verbringen - gebunden an eine fiese Fussfessel, die ihm nicht mehr als dreissig Meter Auslauf gönnt. Als ihm zu allem Übel von seiner Mutter auch noch XBox und TV gekappt wird, bleibt ihm nur noch eins, um sein Leben halbwegs erträglich zu gestalten: Die Nachbarn ausspionieren.

Interessant wird dieses Spiel, als Ashley (Sarah Roemer), die schöne Tochter der neuen Nachbarn, die Bühne betritt. Denn schon bald tauscht diese ihren Platz vor - etwa schwimmend im Pool - gegen jenen hinter dem Fernrohr, direkt an der Seite des hechelnden Kale. Zusammen erforschen die beiden die Eigenarten der umliegenden Bewohner und machen dabei eine unheimliche Entdeckung. Sie glauben, dass ein landesweit gesuchter Serienmörder die trügerische Idylle ihres lieblichen Quartiers stört. Und während sich der Verdacht erhärtet, dass der nette Nachbar tatsächlich ein wahnsinniger Krimineller ist, beginnt sich Kales Mutter mit ebendiesem anzufreunden. So wird - um an dieser Stelle das Presseheft zu zitieren - aus einem harmlosen Spiel blutiger Ernst. [han/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
105 Minuten
Produktion
2007
Kinostart
, , - Verleiher: Universal
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:29

D.J. Caruso macht "Preacher"

"Eagle Eye"-Regisseur verfilmt den düsteren Comic von Garth Ennis.

Superman hilft Samuel L. Jackson

"Superman" Brandon Routh ermittelt in seinem neuen Film gegen einen Muslim mit Bomben.

LaBoeuf für Ford?

Die Gerüchte gibts schon lange. Wird Indiana Jones durch einen Jungspund ersetzt?

MTV Movie Awards wird Superbad

Die Komödie "Superbad" hat am meisten Nominationen für den MTV-Popcornbecher eingefahren.

Kommentare Total: 25

Celia

Ich fand den Film ziemlich cool. Der fing so harmlos an, aber das in dem Keller oder wie auch immer, war schon echt eklig 😴
Naja, kann ich nur jeden empfehlen, aber lieber nicht alleine anschauen...

Ghost_Dog

boahr, ja klar, der abgefuckte loser muss etwas traumatisches erleben, damit er noch "abgeNERDeter" wird, dann kriegt er die heisse schnitte, auf die der quarterback der highschool scharf is, anschliessend wird

Spoiler zum Lesen Text markieren

schnell noch der überlegene, eiskalte und seit ewigkeiten nicht erwischte soziopathische massenmörder wie der letzte anfänger fertiggemacht, genau 😴

der anfang des films ist gut, die fussfesselstory wäre eigentlich ganz lustig, dann aber wird alles viel zu schnell "aufgelöst" und alles wird 08/15 mässig runtergespuhlt, hat man alles schon zigfach so gesehn, NULL innovation, 100% vorhersehbarkeit.

fazit: lasche sache 😠

V8 Power

Konnte mir den Film mit meiner Cousine auf DVD reinziehen und war für einen Abend (wir waren alle hundemüde) ganz OK. Wenn wir bei vollen Sinnen gewesen wären, wär's wahrscheinlich ein FLopp geworden. So war es doch ein ansehnlicher Teenie-Horror-Thriller-irgendwas. ^^ Alles in allem ein gut.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen