Chapter 27 (2007)

Chapter 27 (2007)

Der Sonderling Mark David Chapman (Jared Leto) ist ein fanatischer Fan der Beatles und insbesondere von John Lennon. In der Vorweihnachtszeit 1980 reist er von Hawaii nach New York, ausgerüstet mit seinem Lieblingsbuch "The Catcher in the Rye". Vor dem Dakota Building am Rande des Central Park, wo John Lennon zusammen mit Yoko Ono lebt, lernt er Jude (Lindsay Lohan) kennen, ebenfalls eine glühende Lennon-Verehrerin. Dort warten die beiden auf die grosse Gelegenheit, ein Autogramm vom Meister persönlich zu erhalten. Doch was Jude nicht weiss: Marks Bewunderung für Lennon geht mit einem verwirrten Hass einher, da er seine Ideale von seinem einstigen Idol verraten fühlt. In seiner Tasche trägt er eine geladene Pistole, entschlossen, den Musiker zu töten... [ebe/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
84 Minuten
Produktion
, 2007
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:05

Jared Letos Gewichtsprobleme

Jared Leto nahm 30 Kilogramm für eine Filmrolle zu. Und hatte nachher Diätprobleme.

Kommentare Total: 2

woc

Ein sehr eindrücklicher, fast klaustrophobischer Film. Leto beweisst Mut zur Hässlichkeit, auch wenn das in Hollywood immer wieder einmal zum Thema wird. Die genauen Motive von Chapman sind natürlich verschleiert - oder anders gefragt: Muss es die überhaupt geben? Die Momentaufnahme ist jedenfalls sehr gelungen, visuell nebst Leto's Hässlichkeit ebenfalls das Auftauchen von John Lennon. Natürlich schadet es nicht, Catcher in the Rye gelesen zu haben. Aber auch ohne das Buch kann man in die dunkle Psyche des ambivalenten Charakters eintauchen. Ein kleiner Geheimtipp!

ebe

Filmkritik: Der Mörder im Roggen

Kommentar schreiben