Blue State (2007)

Blue State (2007)

John (Breckin Meyer) hat ein erklärtes Feindbild: George W. Bush. Als überzeugter Gegner des Irakkriegs unterstützt er im Herbst 2004 aktiv und mit viel Leidenschaft die Wahlkampagne für Bushs Rivale John Kerry und betreibt einen Anti-Bush-Blog. Bis in die Zehenspitzen motiviert von seiner Mission schwört er vor laufenden Lokal-TV-Kameras, dass er, falls Bush gewinnen sollte, nach Kanada ausziehen werde.

Doch dann kommt der 4. November 2004: Kerry hat die Wahlen definitiv verloren - für John bricht eine Welt zusammen. Die Wahl-PR-Agentur, für die er gearbeitet hat, sieht die Zeichen der Zeit und richtet sich konservativer aus. Für Leute wie John besteht so keinen Gebrauch mehr. Obendrauf macht auch noch seine Freundin Schluss. Kann's noch schlimmer kommen? Ja! Denn seine Bekannten machen ihn nun dezent auf den Schwur aufmerksam, den er während des Wahlkampfes geleistet hat. Wie war das nun mit der Auswanderung?

Natürlich denkt John erst nicht im Traum daran, nach Kanada auszuwandern. Doch was hat er schon zu verlieren? Als er auf dem Internet die Website "Marry a Canadian" aufstöbert, beginnt die Idee in seinem Kopf Form anzunehmen. Auswandern als politisches Statement! Also sucht er sich per Inserat Begleitung für seine Mission. Diese findet er schliesslich in Person von Chloé (Anna Paquin), die lieber schon heute als morgen aus dem Land verschwinden möchte... [ebe/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
88 Minuten
Produktion
, 2007
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Bush oder bush?