Weiter zu OutNow.CH »
X

Balls of Fury (2007)

Made in Germany

Wir schreiben das Jahr 1988. Im Finale des olympischen Tischtennisturniers stehen sich der 12-Jährige Randy Daytona und der Spieler aus der DDR, Karl Wolfschtagg (Thomas Lennon) gegenüber. Randys Vater (Robert Patrick) wettet sein ganzes Geld auf seinen Junior, der dem Druck nicht gewachsen ist und vom deutschen Grossmaul in Grund und Boden gespielt wird.


Unsere Kritiken

3.0 Sterne 

» Filmkritik

1.5 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: USA 2007
Genres: Komödie, Crime, Sport
Laufzeit: 90 Minuten

Regie: Ben Garant
Drehbuch: Thomas Lennon, Ben Garant
Musik: Randy Edelman

Darsteller: Dan Fogler, Christopher Walken, George Lopez, Maggie Q, James Hong, Terry Crews, Robert Patrick, Diedrich Bader, Aisha Tyler, Thomas Lennon, Cary-Hiroyuki Tagawa, Brett DelBuono, Jason Scott Lee, Toby Huss, David Holmes, Heather DeLoach, David Koechner, Kerri Kenney, Floyd Van Buskirk, Jenny Robertson

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

6 Kommentare

» Filmkritik: Im Untergrund ists lustig

Dieser Film hätte echt genial werden können, aber irgendetwas ist da schief gelaufen. Ich bemerkte z.B. Timing-Schwierigkeiten der Gags. Schade, ich bin ja auch ein Tischtennis Fan. ^^

Ok, in der Zwischenzeit hab ich mich damit abgefunden. ;-p

das hätt' mich ja schwer gewundert, wenn du dir das hättest verkneifen können...

einfach nicht motzen, wenn ich den auch bei jeder gelegenheit gegen dich verwende!
:-D;-p

Zitat muri (2008-07-16 08:50:00)

Ja, über Sport kann man lachen, grinsen und die Potenziale für peinliche Szenen sind definitiv vorhanden.

Da hast du den ultimativen Sportblödelfilm der letzten Jahre vergessen!
Dodgeball...8-) *duckundweg*