You, Me and Dupree (2006)

You, Me and Dupree (2006)

Ich, Du und der Andere

Molly (Kate Hudson) und Carl (Matt Dillon) sind ein beneidenswertes junges Paar. Nach einer Traumhochzeit auf einer idyllischen Pazifikinsel und einer ausgedehnten Hochzeitsreise kehren die beiden voller Vorfreude in ihr properes neues Einfamilienhaus zurück, um dort dem trauten Eheleben zu frönen. Dem Glück stünde nichts im Wege, wäre da nicht Carls alter Kumpel Dupree (Owen Wilson). Der ist nicht nur ohne Job, Geld und Auto, nein, zu allem Unglück wurde er in der Zwischenzeit auch noch aus seiner Wohnung hinausgeworfen. Aus alter Freundschaft nimmt Carl den Pechvogel in sein neues Heim auf. Nur vorübergehend, versteht sich, für ein paar Tage oder allerhöchstens eine Woche, bis dieser eine neue Bleibe gefunden hat.

Doch Dupree wieder loszuwerden erweist sich als schwieriger als zunächst angenommen. Mit seiner chaotischen Art tappt dieser von einem Fettnapf in den nächsten. Dass dabei kein Stein auf dem anderen bleibt, versteht sich von selbst.

Gleichzeitig plagt sich Carl mit Mollys Vater Bob Thompson (Michael Douglas), einem mächtigen Baulöwen, welcher gleichzeitig sein Chef ist. Der frischgebackene Schwiegervater scheint von den Ehemann-Qualitäten des Angetrauten seiner Tochter nicht restlos überzeugt - und verpasst keine Gelegenheit, dies seinem neuen Schwiegersohn auf subtile Art und Weise deutlich zu machen... [ebe/OutNow]

Regie
,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
108 Minuten
Produktion
2006
Kinostart
, , - Verleiher: Universal
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:23

Alle Trailer und Videos ansehen

Owen Wilson macht Selbstmordversuch

Der Filmstar mit der grossen Nase wurde mit aufgeschlitzten Armen gefunden.

Kommentare Total: 11

CodyMaverick

Saublöder Film.

El Chupanebrey

Owen Wilson ist auch super. Und ich würde sagen, er ist für diesen Film sogar besser geeignet. Es liegt auch nicht an den Schauspielern, der Film an sich ist nicht besonders berauschend umgesetzt.

thatssno

Zitat El Chupanebrey (2007-06-16 12:27:17)

Der Film ist...naja...durchschnittlich, doch Owen Wilson lockert das Ganze gehörig auf. Somit sorgt der Film doch noch für einige Lacher. Gute Komödie mit etwas gestellter Story.

Tja, ohne Ben Stiller kann das ja nichts werden... 😄

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen