Die wilden Hühner (2006)

Die wilden Hühner (2006)

Jedes Mädchen braucht in den Jugendjahren eine beste Freundin. Wenns dann grad noch eine ganze Bande ist, umso besser. Sprotte (Michelle von Treuberg) ist die Chefin der "Wilden Hühner", einer Mädchenbande der fünften Klasse, deren Freundschaft alle Übel dieser Welt überstehen soll. Zusammen mit der extrem niedlichen Melanie (Paula Riemann), der immer auf ihren kleinen Bruder aufpassen müssenden Frieda (Lucie Hollmann) und der pummeligen Trude (Zsa Zsa Inci Bürkle) steht Sprotte im ständigen Revierkampf gegen die Bande von Jungen, die sich "Die Pygmäen" nennen.

Oma (Doris Schade) bringt dann auch die ganze Unruhe ins Rollen, als sie ankündigt, ihre 15 Hühner schlachten zu wollen. Sie seien alt und zäh, drum wolle sie eh keiner mehr kaufen. Das kann Sprotte natürlich nicht auf sich sitzen lassen und trommelt die Mädchenbande zusammen. Wenn sie ihre Maskottchen nicht retten können, dürften sie sich nie mehr wieder "Wilde Hühner" nennen. Und das wird natürlich mit dem "Hühner-Schwur" (der extrem dem vulkanischen Gruss ähnelt) besiegelt. Die Operation "Hühnchen-Rettung" läuft also an.

Während jedes der Mädchen zuhause eigenen Probleme zu bewältigen hat und Sprottes Mutter (Veronica Ferres) sogar nach Amerika auswandern will, steht das Unterfangen, die Hühner zu retten, unter einem schlechten Stern. Denn alleine schaffens die Mädchen nicht und drum sehen sie sich dazu gezwungen, mit dem "Feind" zu kooperieren. Die Pygmäen sollen helfen.

Samstag Abend ist es dann soweit. Die Mädels sind mit schwarzer Farbe geschminkt und haben durch Wilma (Jette Hering) Verstärkung bekommen und die Jungs sind in ihren Bankräubermasken praktisch nicht zu erkennen. Doch Sprotte hat nochmals schlechte Nachrichten. Denn Oma hat sich gewappnet. Jetzt haben es die Kinder nicht nur mit dem chaotischen Federvieh zu tun, sondern auch mit einer alten Frau, die sich grade erst eine Pistole beim Versandhaus bestellt hat.... [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
105 Minuten
Produktion
2006
Kinostart
- Verleiher: Rialto
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:14