Snakes on a Plane (2006)

Snakes on a Plane (2006)

Eddie Kim (Byron Lawson) hat Dreck am Stecken. Und das nicht zuwenig: Grad hat er einen Staatsanwalt auf Hawaii über den (blutigen) Jordan geschickt, als er einen Zuschauer bemerkt. Sean Jones (Nathan Phillips) war grad mit dem Töff unterwegs und wird Zeuge dieser Hinrichtung. In der Hoffnung, dass man ihn nicht entdeckt hat, gehts zurück ins Hotel, wo ihm die soeben gesehene Szene via Nachrichten nochmals ins Gedächtnis gerufen wird. Doch bevor die Schergen Kims zuschlagen können, schnappt sich FBI-Agent Nelville Flynn (Samuel L. Jackson) den Jungen, rettet ihm das Leben und bringt ihn dazu, gegen den Verbrecherboss auszusagen.

Diese Aussage soll vor einem Gericht in Los Angeles geschehen. Die Bösewichte will man drum an der Nase rumführen und täuscht den Transport des Zeugen per Privatjet vor. Was man aber anstelle macht, ist diesen Jungen in die First Class eines Linienfluges zu packen und zu hoffen, dass es niemand bemerkt. Sehr zum Ärger übrigens der diversen VIPs, die sich nun in der Sardinenklasse zwischen kläffendem Köterchen und schreiendem Baby wieder finden. Bösewicht Kim aber, schlau wie er ist, organisiert einen riesigen Haufen Giftschlangen, lässt sie ins Flugi einschleusen und, nachdem der Flug auf Reisehöhe ist, durch eine Automatik frei.

Die ersten Passagiere kommen in Kontakt mit allerlei Schlangen. Diese, durch Pheromone auf "aggressiv" getrimmt, fangen an, im Flugzeug aufzuräumen. Selbst Brustnippel oder Schnäbi gehören zu den Körperteilen, die dran glauben müssen. Als dann auch noch die Piloten erledigt werden und keiner mehr das Flugzeug steuern kann, sieht sich Nelville Flynn in einer ausweglosen Situation. Denn wer kann ein Flugi landen und wie kriegt man diese Schlangenviecher von den Passagieren weg? [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
105 Minuten
Produktion
, , 2006
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Englisch, 01:22

Alle Trailer und Videos ansehen

Nach dem Oscar-Triumph von «Parasite»: Die elf besten südkoreanischen Filme seit dem Jahr 2000

Outnow's Eleven

Südkorea produziert schon lange tolle Filme. Nach dem Oscar-Triumph von «Parasite» scheint es nun auch die ganze Welt mitbekommen zu haben. In diesem Zusammenhang hätten wir da ein paar Filmtipps.

Das Leben nach Borat

Borat-Erfinder Sacha Baron Cohen heckt sich schon seine nächste Kunstfigur aus.

Kommentare Total: 25

euros

Zitat Jack R. (2008-10-20 13:47:21)

Boah diese Review war ja mal grausam zu lesen, ich hoffe der Film ist nicht so schlecht wie die Wortwahl in dieser Kritik...

Was soll das Stefano?
Waren Mammas Spaghetti schlecht ?

Jack R.

Boah diese Review war ja mal grausam zu lesen, ich hoffe der Film ist nicht so schlecht wie die Wortwahl in dieser Kritik...

mülltonne

Samuel L. Jackson darf einen coolen Spruch nachdem anderen ablassen und die Story ist sowas von B - Movie. Der Internethype hat sich wirklich gelohnt, denn es kam ein extrem spassiger und knalliger Thrillerspass mit echten und unechten Schlangen heraus.😈

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen