Open Season (2006)

Open Season (2006)

Jagdfieber

Der zahme Grizzly Boog führt ein ruhiges Leben bei der Rangerin Beth. Er wird gut versorgt und amüsiert täglich sein Publikum. Doch als der Hirsch Elliot auftaucht, sorgt der für jede Menge Chaos, was dazu führt, dass Beth den Bären in der Wildnis aussetzt - und das ausgerechnet zur Jagdsaison.

Regie
, ,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
83 Minuten
Produktion
2006
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Teaser Englisch, 02:16

Alle Trailer und Videos ansehen

The Bear's corrupted by Buck!

Der zahme Grizzly Boog führt ein ruhiges Leben bei der Rangerin Beth. Er wird gut versorgt und amüsiert täglich sein Publikum. Doch als der Hirsch Elliot auftaucht, sorgt der für jede Menge Chaos, was dazu führt, dass Beth den Bären in der Wildnis aussetzt - und das ausgerechnet zur Jagdsaison.

Hasenalarm!

Der zahme Grizzly Boog führt ein ruhiges Leben bei der Rangerin Beth. Er wird gut versorgt und amüsiert täglich sein Publikum. Doch als der Hirsch Elliot auftaucht, sorgt der für jede Menge Chaos, was dazu führt, dass Beth den Bären in der Wildnis aussetzt - und das ausgerechnet zur Jagdsaison.

Aardman is back!

Die Aardman-Studios haben einen neuen US-Partner und wollen wieder knetig loslegen.

Kutcher macht sich selber Konkurrenz

Ashton Kutcher übernimmt grad mit 2 Filmen die Toppositionen der US-Kinocharts.

Disneys Pläne

Kommentare Total: 8

daw

Keine Frage, die Blu-ray ist punkto Bild-Qualität eine Referenz. Nur schon das Zuschauen an sich macht Spass. Der Film selber kann da aber nicht ganz mithalten. Da ist irgendwie zuwenig Witz drin und die Slapsticks kommen auch nicht sehr gut rüber. Für einen ruhigen Filmabend passt Open Season aber ganz gut.

CodyMaverick

Der Film ist nicht perfekt. Aber ich lache mich krank wenn die kleinen süssen Tiere die Autos der Jäger in die Luft jagen oder der Hirsch Elliot mal eben so am kacken is und wir dabei zusehen können. Eindeutig nicht nur was für kleine Kinder. Schade, dass die Szene in der Elliot aus dem See trinkt und erst später sieht wie anderes Tier reinpinkelt, rausgeflogen ist. Da hätte ich wahrscheinlich nen Lachkrampf bekommen.

tam

Filmkritik: Hasenalarm!

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen