Lucky Number Slevin (2006)

Lucky Number Slevin (2006)

Auch schon passiert? Ausgerechnet dann taucht man an einem Ort auf, wo was brenzliges passiert. Am falschen Zeitpunkt am falschen Ort. Und was in Stirb langsam zum Klassiker wurde, passiert Slevin (Josh Hartnett) grad ein paar Mal. Der Kerl kommt in die neue Stadt, wird ausgeraubt, vermisst seinen Kumpel, bei dem er eigentlich wohnen sollte und wird ein ein blutiges Abenteuer gezogen. Denn als plötzlich irgendwelche Schläger vor der Tür stehen und ihn, notabene nur mit Badetuch bekleidet, zu ihrem Chef bringen, fangen die Probleme für Slevin erst richtig an.

Der Boss (Morgan Freeman) will Geld. Slevin soll Spielschulden haben. Dass aber Slevin gar nicht die gesuchte Person ist, interessiert den Gangster herzlich wenig. Die einzige Möglichkeit, die Schulden abzuzahlen, ist ein Mord. Und zwar am Sohn des Gangsterrivalen, der sich "Rabbi" (Sir Ben Kingsley) nennt. Warum? Weil er ein Rabbi ist...

Slevin ist in der Zwickmühle. Denn auch der "Rabbi" hat ihm eine Frist gesetzt. Dem schuldet er, respektive derjenige für den sie ihn alle halten, Geld. Innert 48 Stunden muss das Geld parat liegen, sonst knallts. Zusammen mit seiner Nachbarin (Lucy Liu) muss Slevin nun herausfinden, was hier abläuft. Und warum auf einmal auch die Polizei, in Person von Brikowski (Stanley Tucci) ihm auf den Fersen ist.

Doch bevor Slevin überhaupt schnallt, um was es hier geht, taucht ein weiterer Charakter auf. Der Profikiller Goodkat (Bruce Willis), der scheinbar die Fäden dieses ganzen Verwirrspiels in der Hand zu halten scheint. [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
110 Minuten
Produktion
, 2006
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:09

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2006

20 Jahre OutNow

Daniel Craig ging in sein erstes Bond-Abenteuer, Captain Jack Sparrow segelte zum zweiten Mal hinaus und Sid, Manni und Diego verkauften in der Schweiz über 1 Millionen Tickets.

James Bond 25: Regisseur schon gefunden?

Während man immer noch auf eine Entscheidung von Daniel Craig betreffend eines fünften 007-Einsatzes wartet, überlegen sich die Produzenten, den Regisseur von "Lucky Number Slevin" zu verpflichten.

James McAvoy wird zu Viktor Frankenstein

McAvoy wird den Wissenschaftler geben, der mit Hilfe von viel Elektrizität ein Monster kreiert. Der Fokus des Filmes soll jedoch nicht auf Frankenstein liegen, sondern auf dessen Gehilfen.

Kirsten Dunst und die Liebe

In der langen Schlange der Boyfriends hat sich Dunst einen neuen Mann angelacht. Wen?

Kommentare Total: 32

Ghost_Dog

wirklich guter gangster flick, der laune macht. super cast, nette unterhaltung. die story ist okay, leider wird schnell klar, was abgeht, es wird ein bisschen zu viel zu schnell gezeigt, für meinen geschmack.

nick*

Wurde sehr positiv überrascht. Meine Erwartung waren nicht gerade so gross. Aber ich muss jetzt sagen: Sehr cleverer, spannender und unterhaltsamer Streifen. Die Story ist wirklich interessant und wird vorallem gegen Ende des Films immer wie besser. Die Schauspieler können eigentlich alle überzeugen. Sogar "Milchbubi" Hartnett macht seinen Job für einmal hervorragend und liefert hier meiner Meinung nach die beste Arbeit seiner bisherigen Laufbahn ab. Nur Willis war noch eine Spur besser. Daneben muss ich sagen, dass die Schussszenen hart aber genial inszeniert sind und die z.T. schnellen Schnitte einfach perfekt in den Film passen. Die Story wird, wie schon gesagt, immer spannender bis sie schliesslich im genialen Ende ihren Höhepunkt erreicht. Einer der besten Filme, den ich in letzter Zeit gesehnen habe. Leute, schafft euch die DVD an und geniesst diesen Film. Er ist das Geld definitiv wert.

[Editiert von nick* am 2008-08-23 16:23:09]

El Chupanebrey

Ich hab ihn mit jemandem geschaut, der Snatch gesehen hat, und der hat die ganze Zeit dran rumstudiert, woran ihn der Film erinnert. Und nach etwa 80 Minuten hats Klick gemacht.

Und ich habe fast erwartet, dass jemand wegen dieser Bemerkung was sagt. 😉

[Editiert von El Chupanebrey am 2008-03-23 15:43:33]

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen