Little Miss Sunshine (2006)

Little Miss Sunshine (2006)

Die sieben Jahre alte Olive (Abigail Breslin) trägt eine Brille mit Gläsern so dick wie Flaschenböden. Ihren Babyspeck ist sie noch nicht wirklich los, und ihre langen, blondbraunen Haare werden von einem roten Stirnband daran gehindert, ihr in ihr eigentlich recht hübsches Gesicht zu fallen. Olive ist also eine ganz normale Siebenjährige, wäre da nicht ihre etwas verrückte Familie und Olives Wunsch, an einem Schönheitswettbewerb für Kinder, genannt Little Miss Sunshine, teilzunehmen.

Olives grösster Wunsch wird erfüllt, als sie dank eines Diätpillen-Vorfalls bei ihrer grössten Konkurrentin doch noch zum Wettbewerb eingeladen wird. Vor Freude hüpft die Kleine durch die Wohnung und beginnt enthusiastisch ihre Sachen zu packen, während sich der Rest der Familie vor grössere Probleme gestellt sieht: Geld für einen Flug hat der erfolglose Motivationsguru und Vater (Greg Kinnear) nicht, und die wahrheitsliebende Mutter (Tony Collette) will den 15 Jahre alten, nicht sprechenden, Nietzsche lesenden Sohn (Paul Dano) nicht mit ihrem heroinsüchtigen Lüstling von Schwiegervater (Alan Arkin) alleine zu Hause lassen. Ganz zu schweigen davon, dass sich der schwule Proust-Kenner Onkel Frank (Steve Carrell) im Schosse der Familie von seinem missglückten Selbstmordversuch erholen sollte.

Aber welcher liebende Vater kann schon dem innigsten Wunsch der Tochter widerstehen? Die zukünftige Schönheitskönigin, der bankrotte Vater, die gestresste Mutter, der pubertierende Junge, der alte Junkie und der suizidgefährdete Onkel - sie alle zwängen sich in einen alten, rostigen VW Bus und machen sich auf den Weg nach Kalifornien, wo der Schönheitswettbewerb stattfinden wird. Dieser bunt zusammen gewürfelte Haufen, der in keinster Weise einer Bilderbuch-Familie entspricht, muss sich auf seinem Roadtrip to California etlichen kleineren und grösseren Herausforderungen stellen und zum Schluss stellt sich heraus, dass Blut eben doch dicker ist als Wasser. [sky/OutNow]

Regie
,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
101 Minuten
Produktion
2006
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Englisch, 02:29

Alle Trailer und Videos ansehen

"The Batman": Paul Dano ist "The Riddler"

Der gefeierte Darsteller aus Filmen wie "There Will Be Blood", "Little Miss Sunshine" und "Prisoners" wird sich in dem neuen Batman-Film mit Robert Pattinsons Titelheld anlegen.

Toronto Film Festival 2017: Unsere 11 meisterwarteten Filme

Toronto 2017

Wir fliegen wieder einmal um die halbe Welt, um über die neusten Tops und Flops vom Toronto International Film Festival zu berichten. Wir nennen euch nun die Filme, auf die wir uns am meisten freuen.

"Foxcatcher": Das Interview mit Steve Carell

Cannes 2014

Wir trafen den Schauspieler am Cannes-Filmfestival und sprachen mit ihm über seine falsche Nase, den Wandel vom Blödelbarden zum ernstgenommenen Schauspieler sowie den heiklen Stoff von "Foxcatcher".

"The World needs you!" Finaler Trailer zu "Ender's Game" mit Asa Butterfield und Harrison Ford

Pfadilager mal ganz anders: Jugendliche werden ins Weltall geschickt, um eine gefährliche Alienrasse zu bekämpfen. Als Ausbilder werden ihnen Harrison Ford und Ben Kingsley zur Seite gestellt.

Auf diesen Film haben wir gewartet! Erster Trailer zu "Jackass Presents: Bad Grandpa"

Ok, die Tagline ist leicht ironisch. Interessiert sich heute noch irgendjemand für die Blödelbande rund um Johnny Knoxville? Laut Ansicht von Paramount lautet die Antwort: "Ja".

"Ender's Game": Der erste Trailer ist da!

Pfadilager mal ganz anders: Jugendliche werden ins Weltall geschickt, um eine gefährliche Alienrasse zu bekämpfen. Als Ausbilder werden ihnen Harrison Ford und Ben Kingsley zur Seite gestellt.

"Die Hard 5": Wer spielt McClanes Sohn?

Eine Shortlist zeigt ein paar interessante Kandidaten. Im fünften Teil muss John McClane seinen Sohn aus einem russischen Gefängnis holen und kriegt dort Ärger mit Terroristen.

Katie Holmes darf wieder arbeiten

Erste Bilder zu "Extra Man", einer von drei Katie Holmes-Filmen 2010.

MTV Movie Awards 2007: Die Nominationen

Zum ersten Mal live und mit "300" und "Pirates of the Caribbean" in der Poleposition

OSCARS 2007: Die Gewinner

And the Winners are... Scorese räumt mit The Departed an den 79. Academy Awards gross ab!

OSCARS 2007: Die Nominierungen

Dreamgirls und Babel sind die grossen Favoriten bei den diesjährigen Oscar-Verleihungen

Die Gewinner der Golden Globes '07

Die Auslandskorrespondenten in Hollywood haben gestern Nacht ihre Preise verteilt.

I like! Borat für Golden Globe nominiert

Auf dem Weg zu den Oscars: Golden Globe-Nominierte dürfen hoffen - so auch Borat

Der goldene Leopard bleibt hier

Locarno 2006

Der Schweizer Film "Das Fräulein" von Andrea Staka gewinnt das Filmfestival von Locarno!

Kommentare Total: 29

somboun

Einfach herrlich! Tolle Figuren.

fanya

Eine rührende Geschichte, die witzig und tragisch zugleich ist. Ein guter Cast, dessen Chemie untereinander stimmt. Einzigartig!

()=()

Ich kann mich diesen Lobeshymen nur anschliessen. Immer wieder schön Filme zu sehen, von denen man dachte, sie gefallen einem nicht. Vor allem der sehr gute Mix aus witzigen und tragischen Momenten machen Little Miss Sunshine zu etwas besonderen.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen