Hollow Man II (2006)

Hollow Man II (2006)

Hollow Man 2

Vor fünf Jahren gab es ein Experiment, bei dem ein Mensch unsichtbar gemacht wurde. Was anfänglich wie ein Erfolg begann, endete in einer Katastrophe und die unsichtbare Testperson begann systematisch alle am Forschungsteam beteiligten Mitarbeiter umzubringen. Nur wenige entkamen dem Massaker, und seither schwieg man über das Projekt.

Jetzt, fünf Jahre nach dem Blutbad, scheint alles wieder in geordneten Bahnen zu verlaufen, bis ein Wissenschaftler bei einem Treffen blutüberströmt bei den Toiletten gefunden wird. Die untersuchenden Polizisten werden bald durch Mitarbeiter vom Pentagon vom Tatort verscheucht. Sie erhalten den Auftrag, eine Wissenschafterin zu beschützen, die an einem Projekt mitgearbeitet hat, dessen Details aber nur wenigen Personen bekannt ist.

Die trügerische Ruhe hält allerdings nicht lange an. Kaum haben die Polizisten ihre Position beim Haus der Wissenschafterin bezogen, werden sie auch schon attackiert und ein scheinbar unsichtbarer Angreifer kämpft sich unaufhaltsam durch das Haus zum Arbeitszimmer der Wissenschaftlerin. Als kurz darauf das Militär aufkreuzt wird klar, dass sie die Wissenschafterin als Lockvogel benutzt haben und Frank Turner (Peter Facinelli), einer der Polizisten, niemandem trauen kann. Ein tödliches Katz- und Mausspiel beginnt, bei dem der Detektiv einen gnadenlosen, unsichtbaren Gegner und nicht nur die Polizisten, sondern auch das Militär am Hals hat... [db/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
91 Minuten
Produktion
2006
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Das Cannes-Tagebuch 2012

Cannes 2012

Die Erlebnisse der OutNow-Crew am 65. Filmfestival von Cannes - live und unzensiert.

Interview mit Claudio Fäh

Er hat mit "Sniper Reloaded" einen weiteren DVD-Hit abgeliefert und steht uns im Interview Red und Antwort. Was macht Claudio Fäh eigentlich den ganzen Tag? Und ist Billy Zane jetzt sein Freund?

Kommentare Total: 11

Ghost_Dog

ha! rein zufällig über diesen film gestolpert, dachte mir zuerst, omfg, ein sequel zu einem miesen film, dann noch straight 2 dvd, das kann ja gar nix sein, aber man glaubts kaum, ich fand den hier besser als teil 1, was der gute fäh aus dem budget rausgekitzelt hat, ist wirklich sauber. gute unterhaltung, netter spannungsbogen und ein gutes ende, der film vermag zu gefallen, wirklich solide gemachte unterhaltung.

und wenn alle forscherinnen so aussehen würden, tja dann... 😏

WideScreen03608

Ich muss sagen, dass mir der Film auch recht gut gefallen hat. Sehr gut die Idee, den Film nicht weiterzuspinnen, sondern einen eigenständigen Plot umzusetzen. Der Film ist auch angenehm in der Länge und langweilt nicht. Solide Arbeit vom Schweizer Claudio Fäh.

Sein erster Hollywood Film Coronado kann ich ebenfalls empfehlen mal anzuschauen. Da erkennt man, wie er mit sehr wenig Budget tolle Action abliefert. Gebt dem Mann ein richtiges Budget und es wird wohl super krachen.

pb

ich weiss. irgendwann werden sie ausgebuddelt und ins museum gestellt und die wiki-jugend bestaunt sie. 😄

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen