Freedomland (2006)

Freedomland (2006)

Es begann als ruhiger Abend im Spital, als eine Frau mit aufgeschlitzten Händen und völlig weggetreten ins Spital taumelt und nur mit Mühe zusammenbringt, was eigentlich geschehen war. Schliesslich erzählt die verwirrte Brenda (Joulienne Moor) dem angerückten Detektiv Lorenzo (Saumel L. Jackson) von einem Überfall, als sie mit dem Wagen durch das Schwarzenviertel fuhr. Sie wurde brutal aus dem Wagen gerissen, danach raste der unbekannte Schwarze mit ihrem Auto in die Dunkelheit davon. Erst zögerlich erzählt sie heraus, dass ihr Kind noch im Wagen war, als der Angreifer davonraste.

Lorenzo ruft Brendas Bruder Danny, der ebenfalls als Detektiv arbeitet. Kurzerhand wird das Schwarzenviertel gesperrt und abgeriegelt, bis jemand den Täter hinter der Entführung enthüllt. Während Lorenzo unter Hochdruck versucht den Fall zu lösen, wachsen die Unruhen im Schwarzenviertel und mit jedem Tag der vergeht, erhöht sich die Möglichkeit eines blutigen Gemetzels.

Während Brendas Bruder mit seinem rigorosem Vorgehen die Situation mehr und mehr anheizt, verstrickt sich die immer noch verwirrte Brenda immer mehr in ihrer eigenen Geschichte und Lorenzo beginnt, mehr und mehr an der Wahrheit der Story zu zweifeln. Wird er es noch rechtzeitig schaffen den Fall zu lösen, bevor das Pulverfass explodiert und es zum Rassenkrieg kommt? [db/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
113 Minuten
Produktion
2006
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Kommentare Total: 2

()=()

Freedomland verspricht nicht viel und ist einfach nur ein 0815 Thriller mit Anspruchsvollen Schauspielern.

db

DVD-Review: verschwundene Dinge suchen ist cool...

Kommentar schreiben