Felix 2 - Der Hase und die verflixte Zeitmaschine (2006)

Felix 2 - Der Hase und die verflixte Zeitmaschine (2006)

An einem verregneten Tag besucht Felix der Hase mit der Familie seiner besten Freundin Sophie ein Museum. Zusammen werden alte Ausstellungsstücke bestaunt und faszinierende Geschichten angehört. Irgendwo in den Räumlichkeiten des Museums entdeckt dann Felix den Professor Snork, der an einem aussergewöhnlichen Ausstellungsstück werkelt. Es sei eine phantastische Zeitmaschine, mit der man sich virtuell in verschiedenen Zeitepochen begeben kann, erzählt er dem neugierigen Besucher. Nur, sie funktioniere nicht richtig. Und so bittet der Professor den Felix, er möge ihm doch bei der Reparatur behilflich sein. Felix nimmt oben in der Kommandokapsel bequem Platz und wartet auf die Anweisungen des Professors, der in Gedanken versunken an der hochkomplizierten Elektronik rumfummelt.

Plötzlich werden durch einen Kurzschluss auf wundersame Weise zwei Tiere, Wolli das Baby-Mammut und Gertrude die Schildkröte, aus dem Museum in die Kapsel gebeamt und belebt. Zudem scheint diese Zeitmaschine wirklich zu funktionieren: Gut angegurtet an ihrem Sofa wandeln alle drei durch Zeit und Raum, bis die verrückt spielende Zeitepochenwalze auf "Steinzeit" stehen bleibt und ihr rotes Sofa irgendwann in der Steinzeit und irgendwo auf jener Welt zu Boden plumpst - weit weg von Zuhause und Familie.

Und so beginnnen die Abenteuer dieser drei verlorenen Seelen. Stets versuchen sie die Zeitepochenwalze auf "Gegenwart" zum Stehen zu bringen, um natürlich zurück ins Museum und zu Sophie zu kehren, landen jedoch mit ihrem Sofa auf Welten von verschiedensten Zeitepochen: In der Steinzeit wird der trägen Sippe mit Zündhölzern und Feuersteinen das Wunder "Feuer" gezeigt, im Alten Ägypten wird als Sklave vor der eitlen Nofretete getanzt und geholfen die Pyramiden zu bauen (und die Nase der Sphinx gebrochen), zusammen mit den mutigen Wikingern werden Segel gesetzt und Wale gesichtet, im Mittelalter wird ein Ritterturnier mit Hilfe der Prinzessin bestanden und bei den wilden Indianern werden hurtig Pelz und Schlappohr in Sicherheit gebracht. Während dessen verfolgen Sophie und der Professor Snork die Abenteuer von Felix und seinen Kumpanen auf einen Computer und versuchen den Defekt zu beheben, um das Trio wieder heil nach Hause in ihrer Gegenwart zu bringen. [bco/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
82 Minuten
Produktion
, 2006
Kinostart
- Verleiher: Elite
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen