The Departed (2006)

Departed - Unter Feinden

"Junge, nie heiraten!"

Billy Costigan (Leonardo DiCaprio) bewirbt sich für einen Job bei der Polizei, doch Captain Queenan (Martin Sheen) und Sergeant Dignam (Mark Wahlberg) sehen seine Zukunft etwas anders. Beim Bewerbungsgespräch machen sie ihm klar, dass sie in ihm keinen richtigen Polizisten sehen, da er nicht das ideale Profil dazu habe. Als Alternative bieten sie ihm die Einschleusung als Undercover-Cop in das Gefolge von Frank Costello (Jack Nicholson), dem Boss der irischen Mafia in New York an. Billy stimmt zu und muss, um die Geschichte etwas glaubhafter zu machen, erstmal in den Knast.


Unsere Kritiken

6.0 Sterne 

» Filmkritik

5.0 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Departed - Unter Feinden
Französischer Titel: Les infiltrés

Drehorte: USA, Hongkong 2006
Genres: Crime, Drama, Thriller
Laufzeit: 151 Minuten

Kinostart: 07.12.2006
Verleih: Warner Bros. Switzerland

Regie: Martin Scorsese
Drehbuch: William Monahan, Siu Fai Mak, Felix Chong
Musik: Howard Shore

Darsteller: Leonardo DiCaprio, Matt Damon, Jack Nicholson, Mark Wahlberg, Martin Sheen, Ray Winstone, Vera Farmiga, Anthony Anderson, Alec Baldwin, Kevin Corrigan, James Badge Dale, David O'Hara, Mark Rolston, Robert Wahlberg, Kristen Dalton, Thomas B. Duffy, J.C. MacKenzie, Mary Klug, Peg Holzemer, Robert 'Toshi' Kar Yuen Chan

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

120 Kommentare

dieser Film ist ja leider zu meinem Erstaunen neben mir durchgelaufen. Dies habe ich nun gestern bei einem gemütlichen DVD Abend nachgeholt. Es hat sich gelohnt kann ich nur sagen. Für mich immer noch ein Rätsel wie so ein spannender Film von mir nicht aufgefallen ist....:-!:-!:-!

Zitat nick* (2008-11-01 15:42:56)
Zitat ()=() (2008-11-01 14:51:48)

Oooh Gott wie ich diesen Film liebe. The Departed gehört zu den grössten Gangsterfilme die je gedreht wurden. Ohne Zweifel Scorsese's bestes Werk.


Natürlich Geschmacksache. Aber The Departed kommt bei mir ganz klar hinter Goodfellas:-p und Casino. Ein grandioser Mafia Streifen ist er durchwegs, aber das er der Beste von Scorsese ist, würde ich jetzt nicht behaupten. Leo und Damon machen ihre Sache zwar hervorragend, aber an den grossen deNiro und seine Buddy Pesci kommen sie nicht heran.


Tja du hast es richtig gesagt, Geschmackssache;-p.

Zitat ()=() (2008-11-01 14:51:48)

Oooh Gott wie ich diesen Film liebe. The Departed gehört zu den grössten Gangsterfilme die je gedreht wurden. Ohne Zweifel Scorsese's bestes Werk.


Natürlich Geschmacksache. Aber The Departed kommt bei mir ganz klar hinter Goodfellas:-p und Casino. Ein grandioser Mafia Streifen ist er durchwegs, aber das er der Beste von Scorsese ist, würde ich jetzt nicht behaupten. Leo und Damon machen ihre Sache zwar hervorragend, aber an den grossen deNiro und seine Buddy Pesci kommen sie nicht heran.

Oooh Gott wie ich diesen Film liebe. The Departed gehört zu den grössten Gangsterfilme die je gedreht wurden. Ohne Zweifel Scorsese's bestes Werk.

Die Story ist Grandios erzählt. Die Geschichte ist ziemlich verwirrend und hat viele zusammenhänge. Ideal für jeden Thriller-Fan. Das Katz und Mausspiel zwischen den herrlichen agierenden Schauspielern Damon und Di Caprio wird sehr spannend geschildert. Auch die anderen Castmitgliedern müssen sich überhaupt nicht verstecken. Jack Nicholson spielt den Mafia-Boss mit viel Charme und Witz. Eine Überraschung im Film ist Mark Wahlberg. Der mit seinen vielen Fluchwortsprüchen für beste Unterhaltung sorgt.

Das Teil hat also wirklich kaum Schwächen. Der Soundtrack ist hammermässig, der Unterhaltungswert auf dem höchsten Level und das Ende kaum vorhersehbar. Der Film hat die Oscar's hochverdient gewonnen. Mit so vielen Positiven Feedbacks von mir darf sich der Streifen locker zu meinen anderen Lieblingsfilmen gesellen.

Fazit: The Departed ist ein Schonungsloses Meisterwerk.

lange hab ich die dvd im regal stehen lassen und den richtigen moment abgewartet, mir endlich diesen hochgelobten mafia-thriller anzusehen...

nun ja, von anfang an wird der tarif ohne pardon durchgegeben: dreckig, schonungslos, eiskalt - getragen von einem strassenslang vom gröberen kaliber. scorseses werk ist definitiv nichts für sanfte gemüter. aber er ist packend, ehrlich (auch wenn oftmals sehr rauh) und toll erzählt. das katz- und mausspiel, welches sich leo dicaprio (einfach ein klasse schauspieler) und matt damon (spielt seine rolle top) liefern, ist einfach nur grosse klasse. überhaupt schaupielerisch ein spitzenfilm! die story bleibt bis am schluss spannend und bei der einen und anderen figur ist man sich am schluss nicht so schlüssig, wie bzw. wo man sie nun einordnen soll.