La Californie (2006)

La Californie (2006)

Sie sind jung und brauchen das Geld: Mirko (Roschdy Zem) und Stefan (Radivoje Bukvic) halten sich nach ihrer Flucht aus einem Kriegsgebiet im Balkan als "Freunde gegen Bezahlung" über Wasser. Ihre Arbeitgeberin ist die nicht mehr ganz junge Maguy (Nathalie Baye), die sich ihre Zeit in einer ansehnlichen Villa in Californie, einem Stadteil von Cannes, totschlägt. Gegen Bares pflegen die beiden Maguys Hütte, fahren ihren BMW, halten ihre Yacht instande, lassen sich von ihr beschenken und gehen schon auch mal mit ihr ins Bett. An Maguys Geld-Schoppen hängen ausser Mirko und Stefan auch die abgetakelte Katia (Mylène Demongeot) sowie ein homosexuelles Paar.

Diese Familiengemeinschaft der etwas anderen Art wird durcheinandergewirbelt, als Maguys Tochter Helène (Ludivine Sagnier) auftaucht. Maguy hat diese damals abgeschoben und findet sich jetzt in einem Zwiespalt zwischen schlechtem Gewissen und Rechtfertigungsbedürfnis. Währenddessen verliebt sich Stefan in die hübsche Helène. Als seine Annäherungsversuche erwidert werden, fühlt Mirko eine rasende Eifersucht auf die Frau, die sich zwischen ihn und seinen besten Freund stellt. Als schliesslich auch Maguys finanzielle Reserven langsam aber sicher zuneige gehen, droht die Zweckgemeinschaft gemieteter Freunde auseinanderzubrechen... [ebe/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
105 Minuten
Produktion
2006
Kinostart
, - Verleiher: Frenetic
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Französisch, 01:51

Rent-A-Friend

Kommentare Total: 2

rm

Zitat sebe (2007-07-25 08:40:00)

Cannes, sonst bekannt als Schauplatz des glitzerndsten Filmfestivals der Welt, ist für einmal selbst Schauplatz eines Films

Habe gelesen, dass der Film vor Paris gedreht wurde...

Nathalie Baye rockt übrigens auch in Le Petit Lieutenant.

ebe

Filmkritik: Rent-A-Friend

Kommentar schreiben