Big Momma's House 2 (2006)

Big Momma's House 2 (2006)

Big Mamas Haus 2

Wenn die USA sich vor einem Computervirus fürchtet, der dem Inhaber freien Zugang zu allen geheimen Daten ermöglichen soll, dann muss was dagegen unternommen werden. Das FBI hätte theoretisch einen Kerl für solch komplexe Fälle, doch Malcolm Turner (Martin Lawrence) wird bald Papi und hat sich für einen Schreibtischjob gemeldet, der ihn dazu zwingt, im Adlerkostüm vor Schulklassen über Sicherheit zu referieren. Doch Turner wäre kein Vorzeigeagent, wenn ihn die Sache mit dem Virus nicht beschäftigen würde. Er will den Fall, wird aber von seinem Chef abgeschmettert. Tja, da kann nur noch eine helfen: Big Momma.

Den Fatsuit montiert, die Perücke aufgesetzt und das Zeltkleid aus dem Schrank geholt, macht sich Turner auf zum potenziell verdächtigen Mr. Fuller (Mark Moses aus Desperate Housewifes) um dort als Kindermädchen anzufangen. Natürlich müssen erstmal die Konkurrentinnen ausgeschaltet werden, aber das ist für Plappermaul Turner kein Problem. Danach ist er nah am Mann und kann mit seinen Ermittlungen beginnen.

Als das FBI Wind von dieser Aktion bekommt, darf Big Momma auch in "offiziellem" Auftrag spionieren, abhören, verfolgen und abklären. Ganz nebenbei wird die wohlgenährte Dame auch mit Familienproblemen aller Art konfrontiert. Warum springt der Kleinste der Familie immer von Schränken und platscht auf den Boden? Wie hilft man einem Hündchen über den Tod seines Artgenossen wegzukommen? Wie peppt man eine Familie auf? Und wo zum Henker ist der Code für diesen gefährlichen Virus, mit dem das Familienoberhaupt einiges am Hut hat? [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
99 Minuten
Produktion
2006
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Ace Ventura 3!

Da denkt man, das einen nichts erschüttern kann und dann kommt Ace Venturas Sohn.

Die Himbeeren wurden verteilt

Jeder mag sie, aber niemand will sie. Die Razzies. And the Losers are....

Himbeeren-Alarm

Vor den Oscars gibts die Himbeeren. And the Nominees are....

Kommentare Total: 9

Kino-Time

lol😛

()=()

Big Mamma 2 ist wie El Chupanebrey schon gesagt hat teilweise witzig, doch völlig geschmacklos. aber was wirklich tragisch daran ist, ist das es so ein film ins kino geschafft hat und man Lucky Number Slevin und 16 Blocks ignoriert hat.😢

El Chupanebrey

Ist zwar manchmal lustig, doch ansonsten wars ein Schuss in den Ofen. Der erste Teil war zwar genauso geschmacklos, doch der wurde von seinem Sequel in Sachen Geschmacklosigkeit getoppt.

[Editiert von El Chupanebrey am 2007-07-19 19:55:51]

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen