Babel (2006)

Das gut situierte Ehepaar Richard (Brad Pitt) und Susan (Cate Blanchett) befindet sich auf einer Reise in Marokko, um gemeinsam den Tod ihres Kindes zu verarbeiten. Ihre anderen zwei Kindern sind zu Hause in San Diego geblieben und werden von ihrer mexikanischen Nanny Amelia (Adriana Barraza) betreut.

In einem komplexen Besitzeswechsel gelangt ein Gewehr in die Hände der Jungs (Said Tarchani, Boubker Ait el Caid) eines einheimischen Hirten, die aus kindlichem Leichtsinn heraus auf einen Touristencar zielen und abdrücken. Das Projektil trifft Susan an der Schulter und bringt sie damit in Lebensgefahr. Der verzweifelte Richard telefoniert nach San Diego, um Amelia über ihre prekäre Situation zu informieren. Amelia, deren Sohn am folgenden Tag heiraten wird, findet keine Ersatznanny für ihre beiden Schützlinge. Sie entschliesst sich, die Kinder illegal mit an die Hochzeit nach Mexiko zu nehmen.

Eine Katastrophe folgt der nächsten. Während der Unfall in Marokko weltweit von den Medien als terroristisch motivierter Akt bezeichnet wird, trifft Amelia knallhart auf die gnadenlosen Immigrationsvorschriften der Bush Administration. Ferner versucht in Tokio ein Witwer (Koji Yakusho), welcher einst Besitzer des obigen Gewehres war, mit seinen Erinnerungen sowie seiner kratzbürstigen, flatterhaften, taubstummen Tochter (Rinko Kikuchi) fertig zu werden. [nd/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
143 Minuten
Produktion
, , 2006
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Englisch, 02:29

Cannes-Filmfestival 2019: Alejandro González Iñárritu ist Jury-Präsident

Zwar ist das renommierte Filmfestival noch mehr als zwei Monate entfernt, doch nun haben die Veranstalter trotzdem mal ihren Jury-Präsidenten bestimmt. Es ist der vierfache Oscar-Preisträger.

F*ck, sind die cool! - Die Poster der KW 04

Poster Round-Up

Woche 4 ist zwar vorbei, doch Marco kann's nicht lassen und arbeitet auf! Hier kommt endlich wieder eine flotte Auswahl an Postern, und nur eines davon kriegt den begehrten Titel "Poster der Woche".

Crazy! Erster Teaser-Trailer zu "Birdman" mit Michael Keaton und Emma Stone

Der für seine dramatischen Stoffe bekannte Alejandro González Iñárritu hat seine erste Komödie gedreht. Allem Anschein nach eine herrlich durchgeknallte mit vielen Michel-Gondry-Elementen.

Leonardo DiCaprio in Alejandro González Iñárritus Western "The Revenant"

Gibt es dafür den langersehnten Oscar? Die Verfilmung des Romans "The Revenant: A Novel of Revenge" soll dieses Jahr gedreht werden und im Herbst 2015 in die Kinos kommen.

"The Hunger Games 2": Cuarón? Cronenberg? Iñárritu?

Lionsgate ist auf der Suche nach einem Ersatz für Gary Ross. Dieser sollte schnell gefunden werden, damit der Terminplan für Teil zwei eingehalten werden kann. Die Wunschliste gefällt uns dabei sehr.

Die grosse Awardnight des Zurich Film Festivals

Zurich Film Festival 2011

In der grossen Awardnight wurden die Goldenen Augen verliehen. Jeweils eines in den 4 Wettbewerben, der Tribute Award, der Career Achievement Award, der Audience Award sowie der Critic's Choice Award.

Sean Penn erhält den Golden Icon Award

Zurich Film Festival 2011

Wie in den Jahren zuvor folgte ein weiterer Weltstar der Einladung von Nadja Schildknecht und Karl Spoerri, und so nahm Sean Penn gut gelaunt den Golden Icon Award im Corso 1 entgegen.

Remy ist der Erfolgreichste

Die Jahrescharts der Schweizer Kinos kommen früh. Und sie kommen ohne Überraschung.

OSCARS 2007: Die Gewinner

And the Winners are... Scorese räumt mit The Departed an den 79. Academy Awards gross ab!

OSCARS 2007: Die Nominierungen

Dreamgirls und Babel sind die grossen Favoriten bei den diesjährigen Oscar-Verleihungen

Die Gewinner der Golden Globes '07

Die Auslandskorrespondenten in Hollywood haben gestern Nacht ihre Preise verteilt.

I like! Borat für Golden Globe nominiert

Auf dem Weg zu den Oscars: Golden Globe-Nominierte dürfen hoffen - so auch Borat

Wir wollen einen Oscar!

Monate vor der Verleihung gibts bereits Favoriten für die goldenen Statuetten. Wer?

Goldene Palme geht an Ken Loach

Am Festival von Cannes wurden die Preise verliehen. Die Goldene Palme gewann Ken Loach.

Cannes-Festival mit Almodóvar und Coppola

Das 59. Filmfestival Cannes hat die offiziellen Wettbewerbsbeiträge bekannt gegeben.

Kommentare Total: 33

idaho.seven

Ich weiss gar nicht was ich schreiben soll. Eigentlich ist es ganz simpel: Mir gefallen Episodenfilme einfach, egal welche.

Le-Chiffre

Wurde hier auch schon angetönt. Der Film zeigt wie die Amis auf den Terror zu sprechen sind. Aus einem jugendlichen Leichtsinn wird ein Terroranschlag fingiert. Die Geschichte mit den Kindern von Richard und Susan hat mich persönlich am meisten gepackt. Das Mexikanerproblem wird super inszeniert. Man sieht wie die Grenzwache alles daran setzt die Flüchtlinge zurück nach Mexiko zu befördern. Dies gelingt zu einem kleinen Teil. Der grosse Teil der Grenzflüchtlinge wird nicht gefasst und sind somit illegale Einwanderer und ein Problem für den amerikanischen Staat.

Zurück zum Film. Durch die vier Geschichten hatte ich nie das Gefühl von einer Überlänge. Für mich war die Geschichte mit der Japanerin die langweiligste, da sie zu gesucht war. Die anderen drei Geschichten harmonieren gut miteinander und es konnte Spannung aufgebaut werden.
Als negativer Punkt kann muss ich die Geschichte mit dem taubstummen japanesischen Mädchen aufführen. Diese Story konnte mich nicht fesseln wie die anderen drei. Alles in allem ist mir der Film dann doch ein wenig zu depressiv geraten. Meines Erachtens wäre ein Happy End in einer der verschiedenen Geschichten angebracht gewesen...

Bodon03

Ich hab mich bei dem Film zu tode gelangweilt...null Spannung nicht mal ein bisschen. Ich hab immer gehoft, dass jetzt dann die Pause kommt, leider wars ein DVD 😴
Dieser Film hat wirklich einen Oscar für diese Musik bekommen????? das kann ich einfach nicht glauben.
Ich finde sie hätten nur eine Geschichte verfilmen sollen so wäre die Dramatik viel besser hervorgestochen als einfach ein paar Geschichte hintereinander zu reihen.

[Editiert von Bodon03 am 2008-05-25 12:49:59]

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen