Apocalypto (2006)

Apocalypto (2006)

Jaguar Paw (Rudy Youngblood) und sein Volk leben in den Wäldern, die ihnen alles geben was sie zum Leben brauchen. Auf der Jagd begegnenen er und andere Jäger einer Gruppe ausgemergelter Fremder, die berichten, dass ihr Land ausgelöscht wurde. So werden sie zum ersten Mal mit einer Bedrohung konfrontiert, die sie bisher nicht kannten. Am kommenden Morgen wird das Dorf von brutalen Holcane-Kriegern angegfriffen, deren einziges Ziel es ist, Gefangene zu machen. Die Dorfbewohner werden überwältigt, Jaguar Paw gelingt es nur knapp seine schwangere Frau und seinen kleinen Sohn in Sicherheit zu bringen.

Die Krieger führen die gefangenen Männer und Frauen, Kinder werden zurückgelassen, über unwegsame Pfade und reissende Flüsse in ihr Territorium - in eine Zivilisation deren Hochkultur dem Ende entgegen geht. Durch verwüstete Dörfer, abgeholzte Gebiete, Steinbrüche und darbende Vororte ihrer Heiligtümer erreichen sie schliesslich eine für sie unbekannte und grausame Welt der Menschenopfer. Jaguar Paw und den anderen Gefangenen wird klar, das ihr Leben nur noch von kurzer Dauer sein dürfte. [pb/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
139 Minuten
Produktion
2006
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

First Look Trailer Englisch, 02:16

Alle Trailer und Videos ansehen

Schweizer Kinostart von "Rambo V: Last Blood" ist bekannt

Nachdem Sylvester Stallone schon seinen Rocky Balboa in den Ruhestand geschickt hat, wird er dies im kommenden September auch mit John Rambo tun. Zu sehen kriegen wir das auch in den Schweizer Kinos.

Venedig Film Festival 2016: Unsere 11 meisterwarteten Filme

Venedig 2016

In den nächsten zehn Tagen regnet es bei uns wieder Filmkritiken. Das Venedig-Filmfestival findet statt und wir sind vor Ort. Wir nennen euch die elf Filme, bei denen die Vorfreude am grössten ist.

Neues von Malick, Villeneuve und Mel Gibson: Das Programm des Venedig-Filmfestivals 2016

Venedig 2016

Zwei Tage nachdem das Filmfestival von Toronto sein Line-up bekanntgegeben hat, zieht man nun am Lido nach. In Venedig werden Filme wie "Voyage of Time", "Arrival" und "Hacksaw Ridge" zu sehen sein.

Frau Gibson hat genug von Mel

Frau Gibson mag Mel nicht mehr und reicht die (finanziell einträchtige) Scheidung ein.

Mel Gibsons Rückkehr

Lange genug hat er nur Regie geführt. Jetzt will Mel Gibson wieder vor die Kamera.

Urzeit ist in!

Roland Emmerich beweist ein feines Näschen für die Kinokasse. Sein neuer Film ist Spitze!

Mad Max ohne Mad Mel?

Mad Max geht in die vierte Runde. Aber statt Mel Gibson gibts Frischfleisch zu sehen.

OSCARS 2007: Die Gewinner

And the Winners are... Scorese räumt mit The Departed an den 79. Academy Awards gross ab!

OSCARS 2007: Die Nominierungen

Dreamgirls und Babel sind die grossen Favoriten bei den diesjährigen Oscar-Verleihungen

Die Gewinner der Golden Globes '07

Die Auslandskorrespondenten in Hollywood haben gestern Nacht ihre Preise verteilt.

I like! Borat für Golden Globe nominiert

Auf dem Weg zu den Oscars: Golden Globe-Nominierte dürfen hoffen - so auch Borat

Kommentare Total: 26

mülltonne

Mel Gibson schildert in seinem neusten Historienthriller, die Zeit der Maya und das kommt dank der Maya - Sprache, der üppigen Sets und Kostüme, der visuell dargebotenen Gewalt und der überzeugenden Darsteller sehr realistisch und packend daher.😎

euros

Historisch falscher mit Logiklücken und unnötigen Goreszenen gespickter "Äkschenschmarren"

farossi

hab zwar etwas mühe mit zu explizit roher gewalt und dazu noch detaillierten nahaufnahmen - das einzige was mich auch bei braveheart etwas irritierte - doch wieder gelang mel gibson ein film der mich völlig gepackt und fasziniert hat 😮
die zweite hälfte des films trieb mir beinahe den schweiss ins gesicht.
dennoch, sicherlich nicht jedermanns sache...

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen