Wallace & Gromit: The Curse of the Were-Rabbit (2005)

Wallace & Gromit: The Curse of the Were-Rabbit (2005)

Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen
  1. , ,
  2. ,
  3. 85 Minuten

Kommentare Total: 26

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

rs

Filmkritik: Gemüse in Gefahr!

rm

Vorpremiere Mittwoch 12.10., 21:00 h im Riffraff 1

Das RiffRaff verlost für die Vorpremiere 5 x 2 Tickets!
Mail bis So-Abend an: wallacegromit@riffraff.ch.
Die GewinnerInnen erhalten bis Mo-Mittag Bescheid.

Und bei uns kann man sich auf ein knetfideles Special freuen...

rm

Feats of Clay - Eine Diashow von Nick Park.

neh

Dem Lobgesang kann ich mich leider nicht anschliessen. Ich fand die Story ehrlich gesagt ziemlich vorhersehbar und etwas seicht. Das was mich bei A Close Shave fasziniert hat, die offensichtlichen Chnätti-Figuren, sind nun so perfektioniert, dass sie fast gar nicht mehr wie Chnätt aussehen. Eher wie billiges CGI. Und das Riesenkaninchen fand ich lächerlich. Vielleicht hätten sie lieber eine Jagd der Rieseneidechse gemacht, dann hätte der Schneider des Films weniger zu tun gehabt.
Die nach der PV verteilten Rüäbli halfen jedoch ein bisschen über die Enttäuschung hinweg. :)

filmsüchtig

Cheese...einfach nur genial. Einfach nur geil. So detailreich und spassig!

lafrecciablu

Zitat neh (2005-10-07 15:13:47)

Das was mich bei A Close Shave fasziniert hat, die offensichtlichen Chnätti-Figuren, sind nun so perfektioniert, dass sie fast gar nicht mehr wie Chnätt aussehen. Eher wie billiges CGI.

Sorry, diese aussage ist ziemlich lächerlich. bei mir sahen die figuren immer noch chnättig aus, hie und da ein fingerabdruck auf den gesichtern, die zähne ausgefranst, eigentlich alles wie gehabt.

Gut, mir gefiel die story von A close shave und the wrong trousers auch etwas besser. Doch bietet auch dieser Knet-streifen alles, was einen W&G ausmacht.

Die Kulissen sind atemberaubend. Die Figuren wie immer liebevoll gezeichnet mit allerhand eigenarten. Mich hat das Riesenkaninchen kein bisschen gestört, obwohl ich dies jetzt schon von einigen gehört habe.
Wer Wallace und Gromit nicht mag, muss ein schlechter Mensch sein.

bingo

Mega lustiger, gut gemachter, zum totlachen spitzen Film.
An der Premiere am Sonntag, 09.10.2005 im Kino City in Bern war der Kinosaal fast voll, es herrschte eine SUPERGUTE STIMMUNG.
Es lebe ANTI PESTO!!!!!

th

Zitat lafrecciablu (2005-10-10 10:27:26)

Wer Wallace und Gromit nicht mag, muss ein schlechter Mensch sein.

😄

seit dem wochenende übrigens online:
» Workshop & Interview mit Nick Park
» Wettbewerb - gewinne limitierte Lithographien!

Paganini

Zitat lafrecciablu (2005-10-10 10:27:26)

Wer Wallace und Gromit nicht mag, muss ein schlechter Mensch sein.

😉😄😉

Von denen kenne ich in unserem Kino ein paar ---> Paganini gibt persönlich Auskunft.


Mir hat der Film sehr gut gefallen! Er ist super gemacht, hat gute Jokes, und ist sehr unterhaltsam. Einzig die Geschichte ist nicht so sehr speziell...da hat mir Chicken Run schon noch ein Mü besser gefallen.

Aber trotz dem:

MUST SEE

muri

Herrlicher Film, glatter Witz und einfach geniale Figuren. Dazu die ultrahärzigen Häsli und -zig Referenzen zu grossen Kinofilmen wie King Kong und Konsorten. Also ein perfekter Film?

Jein, denn zwar sind die Hauptfiguren Wallace und Gromit nicht zu toppen, aber der Rest (die Gräfin und der Jäger) kamen mir persönlich ein bisschen zu "handgemacht" daher. Ich weiss, sie sind handgemacht und extrem aufwändig, aber mir hat der Film am besten gefallen, wenn unsere zwei Anti-Pesto-Jungs zu sehen waren.

5,5 Sternli von mir.

Der Vorfilm mit den Pinguinen aus Madagascar ist ebenfalls recht schmissig und witzig. Auch wenn man schlussendlich nach ca. 10 Minuten froh ist, wenn die Knetaction anfängt....

Markus

Not bad at all. Witzige Ideen und die Erfindung sind immer heiss 😉

ma

Nach all dem ollen CGI-Getrickse eine wahre Freude! Sensationeller Wortwitz und grandiose Detailtreue. Schau ich mir nochmal an. Dann aber werd ich 20 Minuten später im Kino erscheinen, damit ich den doofen Pinguinfilm nicht erneut ertragen muss...

Markus

Zitat ma (2005-10-18 10:34:58)

Nach all dem ollen CGI-Getrickse eine wahre Freude! Sensationeller Wortwitz und grandiose Detailtreue. Schau ich mir nochmal an. Dann aber werd ich 20 Minuten später im Kino erscheinen, damit ich den doofen Pinguinfilm nicht erneut ertragen muss...

Na, so schlimm wars doch nicht, oder? Zugegeben...Extrem geistreich wars ja nicht.

ma

Zitat Markus (2005-10-18 10:45:37)

Na, so schlimm wars doch nicht, oder? Zugegeben...Extrem geistreich wars ja nicht.

Fands schon recht schlimm. die böööse deutsche Oma und so weiter. solche Charakrtere sind als Randfiguren witzig. In Madagascar fand ich die Frack-Männlein echt witzig, aber wenn sie im Vordergrund stehen... Und dann noch Vorweihnacht. Urgh, reicht doch shon das die Migros bereits Weihnachtskram anbietet.

pb

hei, also ich stimme ein. so "echte" knetfiguren, das ist halt schon noch was handfestes! da guck ich mir sogar einen animationsfilm an... 😄

Hansiman

der film ist natürlich von eigener klasse, insbesondere wenn man bedenkt wie die figuren gemacht wurden und all das. Ich, der ich alle drei vorgänger von wallece and gromit gesehen habe und dazu noch chickenrun und die aller ersten werbespots welche Nick Park musste das kino enteuscht verlassen, da die witze zwar gut, jedoch alt bekannt sind und die typischen eigenschaften der beiden "hauptdarsteller" nicht sehr zur geltung kommen. die spannung ist bei weitem nicht so hoch wei bei den ersten 3 filmen, wobei es mir so schien als ob Mr. Park versucht hätte einen film für alle alterklassen zu drehen, denn technohose etc. konnte man nicht allzukleinen kindern presentieren. das projekt ist somit fehlgeschlagen und der film lebt meiner meinung nach von der vielen werbung und vom ruf seiner vorgänger, welche in einer eigenen liga spielen.
mit *** kommt der film also noch mit einem 😢davon und rettet sich nur dank des plastelins vor **😇

Son Goku

bin ziemlich enttäuscht von W&G the Movie!! ich besitze die dvd W & G "die unglaublichen Abenteuer" alle 3 kurzfilme auf dieser dvd sind um längen besser. bessere jokes, bessere stories und viel witziger....
Chicken Run ist m.M.n. ebenfalls um einiges besser!!

trotzdem die machart von den figuren mit dem vielen "chnätti" ist hammermässig!

storie: 2*
humor: 3*
machart: 5*

Total: 3.3*


[Editiert von Son Goku am 2005-10-20 11:30:32]

[Editiert von Son Goku am 2005-10-20 11:31:07]

psg

Ein wahres Kinovergnügen...Kommt zwar nicht ganz an Chicken Run heran, aber trotzdem: Unbedingt anschauen!!

[Editiert von henker am 2007-07-10 19:06:32]

muri

DVD-Review: Fleisch ist Out!

Markus

Ein wirklich würdiger Nachfolger der drei Kurzfilme. Schön britisch und für alle Altersklassen geeignet.

@Muri: Kennst du als alter Aartman-Liebhaber auch

Rex the runt??

Der böse (ganz böse) Bruder von Wallace und Gromit.

Skuril aber witzig.

muri

Zitat Markus (2006-03-03 20:10:34)

Ein wirklich würdiger Nachfolger der drei Kurzfilme. Schön britisch und für alle Altersklassen geeignet.

@Muri: Kennst du als alter Aartman-Liebhaber auch

Rex the runt??

Der böse (ganz böse) Bruder von Wallace und Gromit.

Skuril aber witzig.

An den hab ich ja gar nicht mehr gedacht. Wäre sicherlich einen DVD-Kauf wert 😉

Markus

Zitat muri (2006-03-03 21:45:58)

An den hab ich ja gar nicht mehr gedacht. Wäre sicherlich einen DVD-Kauf wert 😉

Nur schon wegen der 'random Pavarotti decease' 😄😄

fearing is believing

Ein wirklich niedlicher und witziger Film. Die Hasen sind wirklich süss gemacht und man möchte am liebsten eine Packung solcher Hasen einkaufen, wenn man könnte. Wallace and Gromit sind natürlich auch top und auch "Totty" ist einfach cool. Die Story ist auch nicht ohne und einige bekannte filmsequenzen erkennt man auch in den Actionsszenen weider(King Kong). Witzige Unterhaltung.

thatssno

Zitat fearing is believing (2006-04-16 20:04:44)

und man möchte am liebsten eine Packung solcher Hasen einkaufen, wenn man könnte.

http://www.toyglobe.com/details.php?type=111540

El Chupanebrey

Zitat henker (2005-11-06 17:09:07)

Ein wahres Kinovergnügen...Kommt zwar nicht ganz an Chicken run heran, aber trotzdem: Unbedingt anschauen!!

Bei Wallace & Gromit hats halt nicht so viele Anspielungen.

Ich fand den Film sehr witzig und es hat eben doch Charme, wenn man an den Figuren noch Fingerabdrücke sieht. Und ich denke auch, dass der Oscar dafür mehr als verdient ist.
"Well done, old pal!"

[Editiert von El Chupanebrey am 2007-07-10 17:56:59]

Ghost_Dog

😄

Kommentar schreiben