Stoned (2005)

Brian Jones (Leo Gregory) und seine Mitrocker der Gruppe Rolling Stones steigen mit ihrer Mischung aus Rhythm'n'Blues und Rock zu einer der ganz grossen Bands auf. Jones allerdings sieht sich immer weniger im Stande, seine Aufgaben für die Band zu erfüllen. Er zieht sich mehr und mehr zurück und verlässt kaum mehr sein Anwesen. Der Architekt Frank Thorogood (Paddy Considine), der Jones' Landhaus umbauen soll, wird zu dessen scheinbar einzigem Begleiter in den psychedelischen Exzessen, die der Musiker im Drogen- und Alkoholrausch erlebt.

Jones hat für Frank eine sonderbare Mischung aus Verachtung und Freundschaft übrig. Und er erfüllt die unausgesprochene Aufgabe des Managments nicht ganz einwandfrei, auf Jones aufzupassen. In Rückblicken werden die Abwege von Jones, die auch zum Bruch mit den Stones führten, seine erotischen Fantasien, die er mit dem Model Anita Pallenberg (Monet Mazur) teilt, und die schwierige Beziehung zu seinen Bandkollegen gezeigt. Der Film beginnt und endet mit dem Tod von Brian Jones, der 1969 unter lange Zeit mysteriösen Umständen, ums Leben kam. [pb/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
102 Minuten
Produktion
2005
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen