Weiter zu OutNow.CH »
X

Saw II (2005)

Saw II - Das Spiel geht weiter...

Die Heizung bisschen stark aufgedreht?

Wir erinnern uns: Der mysteriöse Killer "Jigsaw" hat Menschen entführt, um sie vor eine tödliche Aufgabe zu stellen. Waren die Opfer bereit, sich selber enormen Schmerz zuzufügen, kamen sie knapp mit dem Leben davon. Die Polizeiermittlungen gegen den Mörder verliefen im nichts. Ermittelnder Detective Eric Matthews (Donnie Wahlberg) hat daraufhin seinen Job gegen Büroarbeit eingetauscht.


Unsere Kritiken

4.0 Sterne 

» Filmkritik

4.5 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Saw II - Das Spiel geht weiter...

Drehorte: USA, Kanada 2005
Genre: Horror
Laufzeit: 93 Minuten

Kinostart: 09.02.2006
Verleih: Ascot Elite

Regie: Darren Lynn Bousman
Drehbuch: Leigh Whannell, Darren Lynn Bousman
Musik: Charlie Clouser

Darsteller: Tobin Bell, Shawnee Smith, Donnie Wahlberg, Erik Knudsen, Franky G., Glenn Plummer, Emmanuelle Vaugier, Beverley Mitchell, Tim Burd, Dina Meyer, Lyriq Bent, Noam Jenkins, Tony Nappo, Kelly Jones, Vincent Rother, Linette Robinson, Gretchen Helbig, Kofi Payton, John Fallon, Ho Chow

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

43 Kommentare

was im ersten teil schon schlecht war wurde hier konsequent weiter geführt. miese schauspieler von denen keiner überzeugt. abgsehen villiecht von tobin bell, der wohl der einzige ist der seinem charackter etwas tiefe verleihen kann. idiotische dialoge wobei auch hier tobin bell noch die besten erwischt hat. und es war halt alles schonmal da. das ende ist dann doch tatsächlich ein bisschen besser geraten als der rest des films, aber das wars dann auch schon.
das einzige was positiv bewertet werden kann meiner meinung nach ist die kamera-führung und die schön düstere umgebung.

Saw 2 ist heftiger, blutiger und makabrer als der erste Teil. Aber das hat nicht gerreicht um den ersten Teil zu toppen. Der Film ist in den Beziehungen Story, Psycho und Spannung eine Nummer schwächer als der erste Teil. Trotzdem fand ich die Auflösung am Schluss Klasse;-p.

Der Film hat zwar ein paar nette Fallen, aber leider kann er die Genialität des ersten Teils nicht einholen. Ausserdem ist der Endtwist diesmal zwar schockierend, aber für mich eher enttäuschend.

Saw 2 ist nur eine grosse Enttäuschung nach dem tollen ersten Teil. Es wird die Grundstimmung vom Vorgänger nie erreicht und die Ausgangslage in Teil 1 war viel schlimmer als in Teil 2. Die Leute haben eher eine Chance zu überleben als Adam und Lawrence in Teil 1. Teil 2 verkommt immer mehr in seinem Blut und ist nur noch für Gore-Heinis interessant. Kleine Frage: Hat Jigsaw mit seinen Opfern einen IQ-Test gemacht. Denn wie blöd muss man sein um sich ein Stück Haut aus dem Kopf zu schneiden.
Ich habe bei Teil 2 eher gelacht als vor Angst gezittert.

hm, also ich weiss nicht was ich davon halten soll. cubeverschnitt mit ein bisschen fiesheit aus SAW , nettes, aber sehr konstruiertes ende

Spoiler zum Lesen Text markieren

(seit teil 1 wissen wir ja, dass sich der übeltäter inmitten der opfer befindet)

. insgesamt eher enttäuschend.

[Editiert von pb am 2007-02-19 18:50:37]