Mein Name ist Eugen (2005)

Mein Name ist Eugen (2005)

Die vier Jungs Eugen, Wrigley, Bäschteli und Eduard sind richtige Lausbuben. Kein Scherz ist ihnen zu doof. Eines Tages hauen sie aus dem Pfadilager ab, um den sagenhaften Schatz im Titicacasee zu finden. Dazu fahren sie durch die ganze Schweiz - und ihre erbosten Eltern natürlich ihnen hinterher.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
100 Minuten
Produktion
2005
Kinostart
, , - Verleiher: Frenetic
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Schweizerdeutsch, 01:37

Alle Trailer und Videos ansehen

Gopfertammi, Gopfertelli, Gopfertoori

Die vier Jungs Eugen, Wrigley, Bäschteli und Eduard sind richtige Lausbuben. Kein Scherz ist ihnen zu doof. Eines Tages hauen sie aus dem Pfadilager ab, um den sagenhaften Schatz im Titicacasee zu finden. Dazu fahren sie durch die ganze Schweiz - und ihre erbosten Eltern natürlich ihnen hinterher.

Lausbuben und Schweizer Liedli!

Die vier Jungs Eugen, Wrigley, Bäschteli und Eduard sind richtige Lausbuben. Kein Scherz ist ihnen zu doof. Eines Tages hauen sie aus dem Pfadilager ab, um den sagenhaften Schatz im Titicacasee zu finden. Dazu fahren sie durch die ganze Schweiz - und ihre erbosten Eltern natürlich ihnen hinterher.

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2006

20 Jahre OutNow

Daniel Craig ging in sein erstes Bond-Abenteuer, Captain Jack Sparrow segelte zum zweiten Mal hinaus und Sid, Manni und Diego verkauften in der Schweiz über 1 Millionen Tickets.

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2005

20 Jahre OutNow

Die zweite Star-Wars-Trilogie wird abgeschlossen, Christopher Nolan verpasst Batman den dringend benötigten Arschtritt und bei den Oscars regen sich alle über den Hauptgewinn von «Crash» auf.

Erster Trailer zum interaktiven Filmprojekt «Switzerlanders» - Kinostart gestrichen

Das interaktive Home-Video-Projekt, welches in der Schweiz unter der Leitung von Michael Steiner («Wolkenbruch») durchgeführt wurde, wird Mitte Mai direkt fürs Heimkino veröffentlicht.

Alles wird gut: Unsere Feel-Good-Movie-Tipps

AtHomeNow

Für alle, welche sich momentan mit glücklich machenden Filmen ablenken wollen, hätten wir ein paar Filmtipps - sortiert nach den Genres Action, Animation, Komödie, Liebesfilm, Familie und Musical.

Weltpremiere: "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse" am 14. Zurich Film Festival

Zurich Film Festival 2018

Der neue Film des Schweizer Regisseurs Michael Steiner ("Grounding", "Sennentuntschi") wird am 29. September 2018 im Rahmen einer Gala während des 14. Zurich Film Festival uraufgeführt.

Das OutNow.CH-Bestatter-Recap: "Der Fremde im Sarg"

Bestatter: Staffel 3 Recap

Langsam neigt sich die dritte Staffel dem grossen Finale entgegen. In der heutigen Folge muss Mike Müller als Luc Conrad ganz schön untendurch. OutNow.CH war wieder dabei.

Das Missen Massaker feiert Premiere

Nach "Sennentuntschi" kommt der als Toblerone-Horror bezeichnete neue Film von Michael Steiner in die Schweizer Kinos und feierte mit viel Prominenz am gestrigen Mittwoch seine Premiere im Kino Corso.

Mein Name ist Eugen: Interview mit den Machern

Wir trafen Michael Sauter und Michael Steiner zum Interview

Mein Name ist Eugen: Interview mit den Lausbuben

Wir trafen Manuel Häberli, Janic Halioua, Dominic Hänni und Alex Niederhäuser zum Interview.

"Sennentuntschi" fehlt es an Geld

Bei Michael Steiners "Sennentuntschi" treten Ungereimtheiten ans Licht

Super-Support fürs Sennentuntschi

Die Schweizer Grossproduktion mit guter Rückendeckung.

Kinostar gesucht!

Die LfW-Lernzentren suchen Dich als künftigen Werbestar. Ein Kinospot schaut heraus.

Filmpreis "Quartz" zieht 2009 nach Luzern

Ob das schöne Wetter ist? Die alte Brücke? Der Schweizer Filmpreis zieht nach Luzern.

Ein neuer grosser Schweizer Film steht an

"Cargo" soll den einheimischen Film mit dem Genre des SF-Thrillers bereichern.

Der Schweizer Filmpreis naht

Solothurner Filmtage 2008

Bald wissen wir, welcher der "beste" Schweizer Film ist. Nominationen gibts schon jetzt.

NightCast: Die Schweizer Premiere in Zürich

Die Schweiz hat seine erste actiongeladene, endzeitangehauchte Low-Budget Comicadaption. NightCast feierte nach einer langen Entstehungsgeschichte am 31.03.2007 Premiere.

Tell kommt!

Der Schweizer Nationalheld soll, verwurstelt und veräppelt, 2007 in die Kinos kommen.

Landis und Sauter in der NIFFF-Jury

NIFFF 2006

Das komplette Programm und weitere Jurymitglieder des Festivals in Neuchâtel sind bekannt.

Eugen wird zensiert!

Vor dem Deutschland-Start des erfolgreichsten CH-Films 2005 mischt die Zensurbehörde mit.

Kommentare Total: 73

kosova

icch finde diesen film nicht so gut

bonner

Lang nicht mehr so einen guten Film gesehen!
Als gebürtiger und dort immer noch wohnender Bonner (Rheinland / Nordrhein-Westfalen / Deutschland) hab ich es, nachdem ich den Film auf hochdeutsch kennengelernt habe, "gewagt" und mir die Originalversion (2DVD+1CD-Special-Edition) schicken lassen [... ehe ich erst einmal einen schweizer DVD-Versand gefunden hatte, der nach Deutschland liefert!!!]. Und ich muss sagen, es hat sich gelohnt. Auch wenn ich mich in die Sprache reinhören muss ... :)
Im Internet hab ich mir die Gesangstexte der Soudtrack-CD zusammengesucht; ws mir noch fehlt ist "Meitschi" / "Meitschibei".
Kann da jemand helfen???

Danke!

budget5

Es hatte ein Paar sehr gute Szenen aber je länger der Film dauert desto schlechter wird er. Für Kinder sicher sehr amüsant aber nicht auf hohem Niveau.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen