Hoodwinked! The True Story of Red Riding Hood (2005)

Hoodwinked! The True Story of Red Riding Hood (2005)

Die Rotkäppchen-Verschwörung

Red (Stimme von Anne Hathaway - The Devil wears Prada) ist ein kleines, scheinbar unschuldiges Mädchen, das mit ihrer roten Kapuze und ihrem Fahrrad der Grossmutter (Stimme von Glenn Close - The Stepford Wives) einen Besuch abstatten will. Doch anstelle von Granny liegt da in deren Haus ein böser Wolf (Stimme von Patrick Warburton - The Emperors New Groove) und versucht sie reinzulegen.

Doch unser kleines Mädel ist nicht auf den Kopf gefallen und hält mit allerhand Martial-Arts den Eindringling unter Kontrolle, als plötzlich ein scheinbar wildgewordener Holzhacker (Stimme von Jim Belushi - The Wild) durchs Fenster bricht und wie wild mit seiner Axt rumfuchtelt. Kurze Zeit später kommt auch Granny, gefesselt und genkebelt, aus dem Schrank gehüpft und die Polente steht auch schon vor der Tür.

Eigentlich wollte ja Chief Grizzly (Stimme von Xzibit - Gridiron Gang) den Fall schon abschliessen, da stolziert Detektiv Nicky Flippers (Stimme von David Ogden Stiers) in die Szene. Er will da gar keine voreiligen Schlüsse ziehen, sondern lässt jeden Verdächtigen erst einmal seine eigene Version der Geschichte erzählen.

Und siehe da, nichts scheint wie es soll und es kommen skandalöse Geheimnisse ans Tageslicht. Doch der Fall selber scheint immer komplizierter zu werden. [muri/OutNow]

Regie
, ,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
80 Minuten
Produktion
2005
Kinostart
- Verleiher: Rialto
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:30

"Rio" bleibt oben!

An den US-Kinokassen steht "Rio" weiterhin an der Sonne und kann sich gegen neue Konkurrenz behaupten. Während "Water for the Elephants" solide performt, säuft "Scream 4" immer weiter ab.

Hoodwinked is back!

Die Legende von Rotkäppchen geht in die nächste Runde. Mit neuer Haupt-Sprecherin.

Kommentare Total: 17

yan

Hoodwinked hat eigentlich so viel was andere Animationsfilme nicht haben und trotzdem fehlt es im Endeffekt an Einzigartigkeit. Die Geschichte ist zwar banal an ein Märchenstück orientiert, wird aber dermassen veräppelt, das es eine Freude ist. Die Figuren unterstützen die Geschichte mit viel Witz. Die abgefahrenen Grossmutter beispielsweise ist alleine Grund genug sich den Film mal anzuschauen. Trotzdem bietet Hoodwinked gerade gegen Ende einfach zu wenig um über längere Zeit bei Laune zu halten. Um einmal anzuschauen, tiptop, für mehr reichts leider nicht. Ah ja und die Songs sind einfach grauenhaft.

daw

Lustiger Animationsstreifen mit einigen hervorragenden Witzen. Mal was anders als immer nur Disney, Pixar oder Dreamworks. Es lohnt sich absolut den Film mal zu schauen, denn lachen ist garantiert. Warum sie auch hier singen müssen ist mir ein Rätsel, aber das gehört wohl dazu.

Gute DVD!

mülltonne

"Hoodwinked" wirkt in Gegensatz zu vielen teuren Studioproduktionen wie "Shrek" erfrischend anders und bietet trotz seiner veralteten Technik eine Dichte an schrägen Gags, verspielten Figuren die alle total gaga sind und einen superben Soundtrack. Bitte mehr davon...😄

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen