Derailed (2005)

Derailed (2005)

Entgleist

Stell dir vor, du sitzt im Zug zur Arbeit und der Kontrolleur kommt. Erst jetzt merkst du, dass du dein Portemonnaie nicht dabei hast und somit das Ticket nicht lösen konntest, geschweige denn, die Busse zahlen. Da meldet sich eine hübsche Frau mit schönen Beinen, die ein paar Reihen weiter vorne sitzt und bietet an, dir das Ticket zu zahlen. Die macht das nicht nur aus purer Freundlichkeit, oder? Die will dich ins Bett kriegen!

Genau so was passiert Charles Schine (Clive Owen), der gerade eine harte Zeit durchmacht. In seiner Ehe ist Eiszeit, seine Tochter ist schwer krank und im Job als Werbetexter wurde ihm grad ein grosser Kunde entzogen. Da sind solche Momente im Zug Balsam für die Seele. Vor allem, wenn sich die Schöne als Lucinda (Jennifer Aniston) heraustellt, die einem Schäferstündchen nicht abgeneigt ist. So machts auf alle Fälle den Eindruck.

Die Beiden treffen sich häufiger und es kommt, wies kommen muss. Eines Abends (beide melden sich via Telefon mit Ausreden von Zuhause ab) gehts ins Hotelzimmer und dort soll der Lust freien Lauf gelassen werden. Dumm nur, dass, kaum haben die Schlabbereien und Fummeleien richtig begonnen, ein Mann mit Pistole im Zimmer steht. Dieser Fremde (Vincent Cassel) schnappt sich Charles' Geld, schlägt ihn nieder und vergewaltigt Lucinda.

Als beide Opfer wieder bei Sinnen sind, scheint der Gang zur Polizei logisch. Lucinda allerdings will das nicht. Ein Auffliegen des Schäferstündchens hätte unweigerlich die Scheidung von ihrem Mann und den Verlust ihrer Tochter zur Folge. Und das will sie um alles in der Welt verhindern. Als sich Charles zu dieser Variante überreden lässt, klingelt das Telefon. Der Gangster ist dran! Er will Geld. Viel Geld, sonst gehts Charles' Familie an den Kragen. [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
108 Minuten
Produktion
, 2005
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:23

Alle Trailer und Videos ansehen

Kommentare Total: 9

daw

Wirklich gelungener Thriller mit Spannung bis am Ende!

Ich hatte ja meine Zweifel da ich mir die Aniston in einer ernsten Rolle nicht vorstellen konnte. So waren die Erwartungen dann auch ziemlich tief. Und voila; schon wurde ich eines Besseren belehrt. Die Aniston ist zwar gut, aber vorallem die beiden Gegner Owen/Cassel bringen so richtig geile Spannung in diesen Film.

Kann den Streifen absolut empfehlen *Daumen hoch*

pb

naja, sehr vorhersehbar mit so einigen löchern in der story.

Chemic

Entgleist ist ein richtig fein gemachter Psychothriller mit einer ziemlich perfiden Story geworden, definitiv ein kleiner Geheimtip.
Einziger kleiner Kritikpunkt ist das die Story (mal abgesehen vom Schluss im Knast) etwas durchschaubar ist, was aber nicht weiter schlimm ist. Cast-mässig kann bei Clive Owen, Jennifer Aniston und einem einmal mehr schmierigen Vincent Cassel sowie nix schief gehen.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen