The Crow: Wicked Prayer (2005)

The Crow: Wicked Prayer (2005)

Jimmy Cuervo (Edward Furlong) hat es als verurteilter Mörder auf Bewährung nicht gerade leicht. Zudem hat er mit dem Indianermädchen Lily (Emmanuelle Chriqui) eine sehr schwierige Freundin gefunden, denn durch diese Liaison ist der ganze Indianerstamm gegen ihn. Doch dies ist erst der Anfang seiner Probleme. Luc Crash (David Boreanaz), der Anführer der satanistischen Bikergang mit dem Namen "Die vier Reiter der Apokalypse", hat es auf ihn abgesehen. Nach einer Killertour durch die verfallenen Städte Amerikas, holt die Gang Jimmy ein. In einem grauenvollen Ritual opfern sie Jimmy mitsamt seiner Freundin an Luciver, um ihren Anführer Luc zu einem unsterblichen Dämon zu machen.

Jimmys Tod ist furchtbar: Nachdem sie sein Herz herausgeschnitten haben, erhängen sie ihn und entsorgen ihn sowie Lily, der sie beide Augen herausschneiden, auf der Müllhalde. Doch wie durch ein Wunder steigt Jimmy wieder aus seinem Grab und macht sich auf, seine Freundin zu rächen. Als unsterbliche nur als "The Crow" bekannte Kreatur, begräbt er Lily und bringt den Horror den Satanisten nach Hause.

Während die Indianer ihre Rache an Jimmy für den Tod von Lily vorbereiten, geht dieser von Lokal zu Lokal, um sich an den Gangmitgliedern zu rächen. Eine gnadenlose Schlacht auf Leben und Tod entbrennt. [db/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , , ,
Laufzeit
99 Minuten
Produktion
2005
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen