The Aura - El aura (2005)

The Aura - El aura (2005)

Der Tierpräparator Esteban Espinoza lebt unauffällig in Buenos Aires. Der Epileptiker hat ein spezielles Hobby: in seinem Kopf plant er gerne perfekte Verbrechen und sucht überall nach guten Gelegenheiten dafür. Als er versehentlich jemanden erschiesst, versucht er heil aus der Sache rauszukommen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
134 Minuten
Produktion
, , 2005
Kinostart
, , - Verleiher: Xenix
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Spanisch, mit deutschen und französischen Untertitel, 01:50

Alle Trailer und Videos ansehen

Ein Männlein liegt im Walde

Der Tierpräparator Esteban Espinoza lebt unauffällig in Buenos Aires. Der Epileptiker hat ein spezielles Hobby: in seinem Kopf plant er gerne perfekte Verbrechen und sucht überall nach guten Gelegenheiten dafür. Als er versehentlich jemanden erschiesst, versucht er heil aus der Sache rauszukommen.

die Frage, ob das perfekte Verbrechen möglich ist

Der Tierpräparator Esteban Espinoza lebt unauffällig in Buenos Aires. Der Epileptiker hat ein spezielles Hobby: in seinem Kopf plant er gerne perfekte Verbrechen und sucht überall nach guten Gelegenheiten dafür. Als er versehentlich jemanden erschiesst, versucht er heil aus der Sache rauszukommen.

Kommentare Total: 7

nwe

DVD-Review: die Frage, ob das perfekte Verbrechen möglich ist

rm

Zitat Pitsch (2006-11-15 22:58:11)

Kommt man gut mit dem Untertitel zu recht oder ist es extrem viel text?

Mach dir in dieser Hinsicht mal gar keine Sorgen. El Aura hat so wenig Dialog wie selten ein Film momentan im Kino. Bielinsky vertraut oft vollends auf die Bilder.

Pitsch

würde mich interessieren, jedoch bin ich nicht so der freund des untertitels und spanisch in 30 tagen wird wohl kaum klappen :)

Kommt man gut mit dem Untertitel zu recht oder ist es extrem viel text?

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen