50 Ways of Saying Fabulous (2005)

50 Ways of Saying Fabulous (2005)

Billy (Andrew Paterson) und Lou (Harriet Beattie) sind schon seit Ewigkeiten Freunde. Am liebsten spielen sie in ihrer Freizeit Szenen aus einer Science-Fiction-Serie aus dem Kinderprogramm nach. Im Schulalltag sind die beiden jedoch ziemlich unterschiedlich. Der dickliche Billy wird von den Pausenplatzrüpeln verdrescht, während Lou auch als Mädchen die klare Spielführerin der Rugbymannschaft ist.

Die langsam erwachsende Sexualität hat bei den beiden unterschiedliche Konsequenzen. Lou zurrt sich den knospenden Busen fest und ihr graust vor dem ersten BH-Kauf. Billy hingegen fragt sich, ob er nicht doch ein Puffter ist. Eins dieser Wesen, die sich mehr für Kunst als die Landwirtschaft erwärmen können und fünfzig verschiedene Worte für fabelhaft kennen. Als ein maskuliner junger Mann im verschlafenen Städtchen als Knecht anheuert, könnte die Freundschaft zwischen Billy und Lou aufs äusserste lädiert werden. [rm/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
90 Minuten
Produktion
2005
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen