Tout un hiver sans feu (2004)

Dur, dur...

Inmitten einer kargen winterlichen Landschaft im ländlichen schweizerischen Jura versuchen Jean (Aurélien Recoing) und Laure (Marie Matheron), den sechs Monate zurückliegenden dramatischen Tod ihrer fünfjährigen Tochter in den Flammen ihrer Scheune zu verarbeiten, jeder auf seine Weise. Während Laure in eine immer tiefere Depression gleitet und sich schliesslich freiwillig zur Behandlung in eine psychiatrischen Klinik begibt, entkommt auch Jean der Erinnerung und seinen Schuldgefühlen nicht und wird immer schweigsamer.


Unsere Kritiken

5.0 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehorte: Schweiz, Belgien 2004
Genre: Drama
Laufzeit: 88 Minuten

Kinostart: 17.02.2005
Verleih: filmcoopi

Regie: Greg Zglinski
Drehbuch: Pierre-Pascal Rossi, Barbara Grinberg, Claudio Tonetti, Greg Zglinski, Jean-François Goyet
Musik: Jacek Grudzien, Mariusz Ziemba

Darsteller: Aurélien Recoing, Marie Matheron, Gabriela Muskala, Blerim Gjoci, Nathalie Boulin, Antonio Buíl, Michel Voïta, Gilles Tschudi, Roland Vouilloz, Bernard Kordylas, Frédéric Landenberg, Jorge Lopez, Jean-Marie Daunas, Mufide Rrahmani, Visar Qusaj, Valerie Cotton, Sylejman Krasniqi, Besim Rexhal, Skender Kelmendi, Adnan Krasniqi

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Schweizer Winter