Super Size Me (2004)

Super Size Me (2004)

Wie ungesund ist Fastfood wirklich? Der junge New Yorker Filmemacher Morgan Spurlock möchte es am eigenen Leibe erfahren. 30 Tage lang darf er sich nur von Esswaren aus dem McDonalds-Angebot ernähren. Dreimal am Tag muss eine Mahlzeit verzehrt werden und jeder Posten der McDo-Speisekarte mindestens einmal genossen werden. Ausserdem muss Morgan, wird er danach gefragt, die "Super Size"-Grösse des Menus bestellen. Bereits nach wenigen Tagen Mc-Diät stellen die Ärzte Erschreckendes fest. Zu dieser "Haupthandlung" gibt es als Beilage einige Fakten und Interviews im humoristischen Michael Moore-Stil. [ma/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
100 Minuten
Produktion
2004
Kinostart
, , - Verleiher: Pathé
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 01:04

Rio schlägt Scream 4

An den US-Kinokassen sollte es eigentlich dieses Wochenende ein Duell geben. "Rio" gegen "Scream 4". Schlussendlich ist die Sache aber recht klar geworden. Und zwar für den Papagei.

Fast-Food Firmen haut’s in die Pfanne

Den Fastfood-Riesen gehts, einer neuen Doku sei Dank, erneut an den Kragen.

Kommentare Total: 36

()=()

Ganz gute Dokumentation. Der grosse Pluspunkt ist bestimmt die Thematik. Welche Person fühlt sich nicht von McDonald angesprochen😉. Der Film ist zum grössten Teil sehr unterhaltsam, witzig und bringt interessanten Fakten hervor. Aber leider konnte der Streifen mich nur bedingt zum nachdenken bringen. Schlussendlich kann man Super Size Me mit guter Fast Food Unterhaltung vergleichen.

[Editiert von ()=() am 2009-11-10 20:50:21]

euros

Zitat CodyMaverick (2008-05-15 22:26:40)

Is Spurlock eigentlich mal in den Sinn gekommen, dass er durch diesen Film im Prinzip auch nur Werbung für McDonalds macht?

Entweder du hast den Film nicht gesehen oder rein garnix kapiert ...
So langsam verstehe ich Michael Moore, wenn du ALLE erreichen willst musst du deine "Message" auf ein so idiotisch populistisches Niveau reduzieren damit es auch jeder schnallt...
Spurlock war halt ein wenig darüber.

CodyMaverick

Is Spurlock eigentlich mal in den Sinn gekommen, dass er durch diesen Film im Prinzip auch nur Werbung für McDonalds macht?

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen