Strähl (2004)

Strähl (2004)

  1. ,
  2. 83 Minuten

Kommentare Total: 23

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

ma

Filmkritik: Tatort: Langstrasse Zürich

evildead

Der film ist gar nicht so mies wie ich ihn erwartet hatte. Ehrlich, ich hab ihn gesehn nur weil mir echt Wunder nahm ob der film was Wert ist.
Es spielte aber auch eine Rolle, dass die 2 bekannte Drehbuchautoren den Film geschrieben haben. Sonst wäre ich wahrscheinlich nicht neugierig geworden.

Keiner meiner Feunde wollte den Film sehen, also gieng ich alleine ins Kino. Es war Nachmittag, nur ich und ein anderer, sonst wahr der Saal lehr.

Der Film hatte doch Überraschungen zu bieten die ich in einem CH-Film nicht erwartet hätte. Sage nicht was,sonst verrate ich zu viel.

Das die Drogendealer fast alle albanischer Herkunft sind, ist nicht verwunderlich denn soeben hab ich von ein Polizist erfahren, dass die meisten Drogendealer hier in der CH, Albaner oder Türken sind.

Ein Schauspieler aus "Achtung Fertig Charlie" ist auch dabei!

Der Film hat eine Kählte die echt super gut zu diesem Drama passt.
Strähl als heruntergekommener Cop ist genial!
Sein Privatleben find ich sehr glaubwürdig und interessant:
Streit mit der Ex, Einsamkeit, Probleme beim Job, scheiss Frisur, unrasiert, sein Chef brüllt ihn immer an, tut mein Chef nämmlich auch
,viel Pech und einmal kurz aber intensiv viel Glück um dann wieder in der Scheisse zu stecken!

muri

Hey, das war ja eine echte Überraschung...

Cool, wenn ein Kollege Teleclub abonniert hat und dann die Filme aufnimmt 😉

Bis zur Hälfte ists ein sehr guter, spannender Thriller. Als sich dann Strähl in die Junkin verliebt, ists Sense mit Spannung und so. Dann wirds "schweizerisch" prüde und zieht sich in die Länge. Aber bis dahin -> Hut ab!

Witzig übrigens, dass ich ausgerechnet in derjenigen Dönerbude letzte Woche eine feine (sehr feine) Portion Döner mit Pommes gemampft hab, wo die Bullen zum ersten Mal zuschlagen. Hab sogar den Stuhl gesehen, auf dem ich gesessen bin...😇

papp

was will dieser post uns sagen?
filmherkulesse speisen in banalen dönerbuden und erinnern sich an jeden stuhl dort 😄

rm

DVD-Review: "Tammi!"

th

wer den zürcher-langstrassenfilm noch nicht gesehen hat, kann dies nun nachholen: am sonntag, 27. november 05 um 20:40 zeigt SF1 den film als fernseh-premiere.

Zombiepolizist

Ins Fernsehen gehört er auch hin. Wäre es kein CH Film, hätten er es nie ins Kino geschafft.

Markus

Zitat Zombiepolizist (2005-11-23 22:36:18)

Ins Fernsehen gehört er auch hin. Wäre es kein CH Film, hätten er es nie ins Kino geschafft.

Das trifft für so ziemlich jeden US-Film aber auch zu...😉

Zombiepolizist

Dann vergleiche Strähl mal mit Training Day oder Dark Blue. Willst mir wohl nicht klarmachen, dass bei Strähl überhaupt irgendetwas besser sein soll? Für ist Strähl in der Liga der Direct-to-DVD Produktionen angesiedelt. Pures Mittelmass. Bei uns wird er nur gepusht weil es ein CH-Film ist.

muri

Training Day / Dark Blue sind beides klasse Filme, die den Cop-Alltag so "real" wie möglich rüber zu bringen versuchen. Ohne Glanz und Gloria, sondern dreckig, hart und versaut.

Genau das gleiche macht Strähl auch. Nur ists halt die Langstrasse statt dem sonnigen Kalifornien und der FCZ-Fan anstatt die New York Knicks.

Und das eine CH-Produktion nicht mit Starpower à la Kurt Russell oder Denzel Washington mithalten kann, dürfte ebenalls klar sein. Dennoch ist Strähl sehr gut gespielt und mal was anderes, als "nur" immer diese 08/15-Tators oder Krimis.

papp

der mit abstand beste schweizerfilm seit ich outnow kenne

th

fand ihn also auch recht gut. vorallem wenn man doch da ab und zu mal durch die gegend latscht 😎

pb

ich sag nur: verdammi!😎

rm

@th u. pb Sagt bloss, ihr habt bis zur TV-Auswertung gewartet? 😮

pb

man kann nid alles schauen... 😉

th

ja, irgendwie hab ich den bislang immer verpasst gehabt. die dvd steht allerdings irgnedwo bei outnow, aber eben: verdammi! 😢😎

pb

😄

rm

... übrigens. Die Website steht immer noch und man kann sich all die Flüche und natürlich auch "FCZ Forever, Mann" runterladen als Soundbites.
http://www.straehl.net/downloads.html

Auch beim Webauftritt ist der Film führend!

db

Strähl, eine Schweizerproduktion die durchaus überzeugen kann. Nach dem eher durchzogenen Achtung fertig Charlie, dass mir an gewissen Punkten arg auf den Geist ging (Mia Aegerter z.B.) ist Stähl sehr gut.

Wie hat einmal einer gesagt, "Wenn du dich mit dem Teufel einlässt veränderst du nicht den Teufel, der Teufel verändert dich." Das ist auch hier der Fall. Ein Drogenfahnder der selber auf dem Absturz ist und sich in einem Teufelskreis befindet aus dem es beinahe kein entkommen gibt.

Irgendwie erinnerte mich das ganze irgendwie an Payback oder Max Payne, egal was du tust, du hast nichts zu verlieren und was du auch tust, es ist falsch. So versucht Strähl seine Polizeimarke zu retten und einen Albanischen Drogendealer endlich von der Strasse zu nehmen.

Das Ganze ist sehr glaubwürdig und durchaus Realistisch inszeniert, wenn es nicht Schweizerdeutsch vertont gewesen wäre, könnte man meinen es sei eine Amerikanische Produktion, allerdings hätte es nicht geschadet etwas mehr in der Nacht spielen zu lassen und noch etwas mehr Dreck rein zubringen. Aber insgesamt reicht es vollkommen. Die Schauspieler sind gut gecastet für ihre rollen, und überzeugen in den meisten Fällen, nur die Bad Guys sind wenig überzeugend. Ebenso auf Sparflamme ist der Soundtrack, der beinahe scheu aus den Boxen dudelt.

Fazit: Strähl überrascht mit einer verwinkelten Geschichte, guten Schauspielern und einem Zürich das selten so düster ausgesehen hat.

*Julie-Cooper*

Es isch e mega schlechti darstell leistig und nöd luschtig... so komisch 3.93 * das isch echli zguet.. i glaub do sind er echli zu patriotisch...
de einti stern mues ich gee ... us mitlaid und well ig en schwizer bin!!😈

Chemic

der mit abstand beste schweizerfilm seit ich outnow kenne

WORD aber mit heftigen Abstand. Endlich mal ein Film mit Hand und Fuss ohne Pseudogags, Alpenhumor und anderen Peinlichkeiten die zuhauf in CH-Filme zu finden sind.

Murikov

Meiner Meinung nach etwa der beste Schweizerfilm! Realistisch, packend und solid!

9.5/10!!

devante

Grandioser Film, grossartige Leisung vom Hauptdarsteller. Kurz: Ein (für CH-Verhältnisse) geniales Meisterwerk, schon lange nicht mehr so einen geilen Film gesehen. Sogar der einzige Film seit ewigkeiten den ich 2x im Kino schauen bin.

danke strähl!

Kommentar schreiben