Ricordare Anna (2004)

Ricordare Anna (2004)

  1. 94 Minuten

Kommentare Total: 5

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

ma

Filmkritik: schnell vergessen

gsteinebrunner

Der Stil und die Argumente des Kommentares von "ma" überzeugen nicht gerade durch grosse Sachlichkeit. Namhafte und seriöse Organe wie die NZZ und SFDRS haben den Film deutlich objektiver (und deutlich positiver) bewertet. Dem kann ich mich nur anschliessen.

pb

und warum soll eine positive beurteilung objektiver sein als eine negative?

th

Zitat gsteinebrunner (20050204180230)

Der Stil und die Argumente des Kommentares von "ma" überzeugen nicht gerade durch grosse Sachlichkeit. Namhafte und seriöse Organe wie die NZZ und SFDRS haben den Film deutlich objektiver (und deutlich positiver) bewertet. Dem kann ich mich nur anschliessen.

nun ja. man kann natürlich die filme auch total objektiv beurteilen. wer uns aber bisschen kennt, weiss, dass das nie unser ziel war. ein outnow-review besteht aus einem objektiven inhaltsteil und einem subjektiven rating. warum dies? ganz einfach: dem einen gefällt der film, dem anderen nicht. dir gefällt der film offensichtlich, und MArco nicht. gerade schweizerfilme sind nicht jedermanns sache... wie auch britney spears nicht jedermanns sache ist. oder oder oder.

mir persönlich spielt der subjektive eindruck eine wichtige rolle. wenn ein film beispielsweise perfekt choreographiert ist, nahmhafte schauspieler mitspielen - aber die story einfach nicht "verhebet", dann möcht ich das wissen... dass manchmal ein rating allzu sehr subjektiv ausfällt, kann vorkommen, aber:

wir sind keine nzz - wir sehen unsere meinung nicht als die einzig wahre an. und bieten deshalb allen die möglichkeit, ihre eigene meinung zum film darzustellen - sei es hier im forum oder beim bewerten der filme. kannst du das bei einem nzz-filmverriss, der dir aber gefallen hat, auch machen? 😉

nwe

DVD-Review: ein Film zum vergessen

Kommentar schreiben