Laws of Attraction (2004)

Laws of Attraction (2004)

Laws of Attraction - Was sich liebt, verklagt sich
  1. ,
  2. , ,
  3. 90 Minuten

Kommentare Total: 8

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

pf

Filmkritik: Schei...dungsanwälte

Cinemaprofi

Is das was für Anwälte?

pf

Der Film ist für Anwälte kaum interessanter. Juristisch hat Laws Of Attraction nicht viel drauf.

Operateur

Nein, juristisch hat er nicht viel drauf (wen interressiert das schon 😉). Dennoch, wir haben uns letzte Nacht ziemlich "vergrölt"...

ma

Ich bin da ganz anderer Meinung als pf... Die Schauspieler, vor allem Julianne moore spielen grossartig und so gute Chemie habe ich schon lange nicht mehr in einer romantischen Komödie gesehen. Leider ist der Plot dafür weniger originell...

nd

Zitat Operateur (20040908155917)

Nein, juristisch hat er nicht viel drauf (wen interressiert das schon 😉).

Na, na... Juristen haben doch an jedem Furz ihre Freudelis!

Mir hat Laws of Attraction aber nicht deswegen gefallen. Sondern weil die Madame Anwaltsmutter mit ihren Sprüchen der Wüste Gobi in Sachen Trockenheit in keiner Weise nachsteht.

Die Story ist einfach gestrickt; zum Glück geht's aber nicht primär, sekundär oder terziär darum. Es sind die Schauspieler und Dialoge aka Monologe, die zählen! *Inhalt = oukay / Verpackung = groovy*

Fazit: Potenziert unterhaltsam - Schauspiel geglückt!

rm

Zitat ma (20040916092434)

Ich bin da ganz anderer Meinung als pf... Die Schauspieler, vor allem Julianne moore spielen grossartig und so gute Chemie habe ich schon lange nicht mehr in einer romantischen Komödie gesehen. Leider ist der Plot dafür weniger originell...

*unterschreib*

Das Rockerpärchen. 😕

psg

Der Film unterhält zwar, trotzdem ist es wohl einer der biedersten Filme, den ich je gesehen habe.

Kommentar schreiben