King Arthur (2004)

King Arthur (2004)

Im 7. Jahrhundert nach Christus wird das Römische Imperium von den vom Norden gegen den Hadrianswall strömenden Sachsen bedroht. Artus (Clive Owen) ist der Chef einer Gruppe von loyalen sarmatischen Rittern, die für die Römer in Britannien die Drecksarbeit als Bodyguards und mobile Söldnertruppe verrichten. Diese Sarmaten wurden als Kinder von den römischen Besetzern rekrutiert und mussten für 15 Jahre Militärdienst beim römischen Heer leisten. Nun warten sie auf die langersehnte Freiheit.

Bevor man sie aber nach Hause entlässt, werden sie gezwungen, noch einmal im Auftrag des Papstes einen seiner Lieblingsgöttibuben im bald von den Sachsen besetzten Norden Brittaniens aufzuspüren und nach Rom zu liefern. Das einst grosse Römische Reich ist aber korrupt geworden. Die lokalen Heiden werden vom katholischen Statthalter und Vater des gesuchten Jungen versklavt und gefoltert.

Eines der Folteropfer, das von Artus' Mannen befreit wird, ist Guinevere (Keira Knightley). Sie bandelt mit Artus an und kämpft, nachdem sie von den erleideten Qualen genesen ist, an der Seite der Ritter gegen die immer schneller vorrückenden Sachsen. [rm/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , , ,
Laufzeit
126 Minuten
Produktion
, , 2004
Kinostart
, , - Verleiher: Disney
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:29

Alle Trailer und Videos ansehen

Rus!

OutNow Daily Spotify Playlist #41

SoundNow

Achtung, es wird episch! Ob mit Schwert oder Maschinengewehr: Heute zieht Marco in der Spotify-Playlist mit zehn wuchtigen Tracks auf die Schlachtfelder der Kinogeschichte.

"Scarface" soll ein weiteres Remake erhalten

Universal Pictures ging mal wieder ihren eigenen Katalog durch und hat dabei einen Film gefunden, den man mal wieder neu auflegen könnte. Die Rede ist vom Gangster-Drama "Scarface".

Kommentare Total: 69

Arminius

Zitat Le-Chiffre (2008-08-25 18:10:39)

Es gibt aber auch schlechtere Filme als King Arthur...
Möchte da mal Alexander nennen

[Editiert von Le-Chiffre am 2008-08-25 18:10:56]

Ne, da bin ich anderer Meinung. King Arthur ist IMHO ziemlich der Bodensatz der neueren Beiträge im Genre Historienepos. Der Film ist so was von möchtegern-cool, bisweilen hirnlos und schafft kaum Atmosphäre (was ihn trotz aller Schwächen hätte ertragbar machen können), da nützt auch ein bombastischer Zimmer-Score nichts mehr.
Hier wurde defintiv die Substanz dem Style geopfert. Dummerweise ist der Style auch nicht gerade überragend.
Alexander ist nicht gut, aber auch nicht als ganzes schlecht. Einfach leider langweilig und schlecht erzählt. Ein gescheitertes Charakterportrait ziehe ich einem schlecht gemachten Teenie-Pseudohistorienstreifen allemal vor 😈

Le-Chiffre

Es gibt aber auch schlechtere Filme als King Arthur...
Möchte da mal Alexander nennen

[Editiert von Le-Chiffre am 2008-08-25 18:10:56]

V8 Power

Er lief gerade bei ORF und war... banal... aber ich kenne sowieso keinen guten Film mit Til Schweiger, hab darum auch nicht viel erwartet.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen