Jersey Girl (2004)

Jersey Girl (2004)

Anfang der 90-er Jahre war in Sachen Musik und Film der Teufel los. Die PR-Manager der einzelnen Firmen mussten Überstunden schieben, Will Smith war noch ein aufkommender TV-Star und Ollie Trinke (Ben Affleck) der Jüngste und Beste unter den Verkäufern. Er liebte seinen Job, lebte sein Leben auf der Überholspur und hatte gerade die bezaubernde Gertrude (Jennifer Lopez) kennen und lieben gelernt.

In rasanten Tempo gings weiter. Der Besuch beim Vater, der Heiratsantrag und die Nachricht, dass Gertrude ein Kind erwartet. Bei der Geburt allerdings bricht diese Welt über Ollie zusammen. Gertrude stirbt, nachdem das kleine Mädchen auf die Welt gekommen ist und von einem Moment zum anderen ist Ollies Leben voll von Traurigkeit, Hilflosigkeit und Verantwortung gegenüber einem Kind. Was macht man da? Richtig, man zieht zum Vater und engagiert diesen praktisch als Ersatzmutter. Doch (Gross-)Vati hat auch mal genug und Ollie wird sich bewusst, dass Job und Baby nicht klappt. Also macht er das einzig Richtige. Er kündigt und wird zum Super-Dad.

7 Jahre vergehen, der Papa träumt noch immer von seinem Job, die Tochter, Gertie (Raquel Castro) ist im Alter, wo die Buben das Schnäbi zeigen und sich fragen, wieso die Mädchen keins haben und freundliche, attraktive und interessierte Videotheken-Angestellte (Liv Tyler) machen sich an Daddy ran. Ollie sieht eine Möglichkeit gekommen, wieder in den alten Job zurück zu kehren und nach New York City zu ziehen. Doch was ist ihm wichtiger? Sein Job oder die Schulaufführung seiner Tochter? Wird er auch in New Jersey glücklich werden, wo er Strassen reinigt und sich mit Opas Kumpels rumschlägt? [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
102 Minuten
Produktion
2004
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Kino im HB 2005: Das Programm

Traditionellerweise wird die grösste Mehrzweckhalle der Schweiz im Mai zum Kino umgebaut und im Zürcher Hauptbahnhof heisst es dann jeweils KINO IM HB.

Adé Ben & JLO