In My Father's Den (2004)

In My Father's Den (2004)

Der weit gereiste Kriegsreporter Paul (Matthew MacFadyen) kehrt nach langer Zeit zurück an den Ort seiner Geburt. Sein Vater ist gestorben. Aber nicht nur wegen der anstehenden Beerdigung ist der Empfang der übrigen Hinterbliebenen eher kühl. Paul verliess das verschlafene Nest in Neuseeland vor siebzehn Jahren fluchtartig und war seither nicht mehr gesehen.

Trotzdem entschliesst sich Paul zu bleiben und sich seiner Vergangenheit zu stellen. Er nimmt ein Stelle als Englischlehrer an und freundet sich mit der Tochter seines Schulschatzes Jackie (Jodie Rimmer) an. Die 16-Jährige Celia (Emily Barclay) ist auch eine Einzelgängerin und versteckt sich, wie Paul als er jung war, gerne in einem geheimnisvollen Zimmer, das Pauls Vater als Refugium diente.

Das Verhältnis der beiden stösst auf gesundes Misstrauen im Dorf. Als Celia spurlos verschwindet, wird es für Paul schwierig zu erklären, dass er nichts damit zu tun hat. [rm/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
127 Minuten
Produktion
, 2004
Kinostart
- Verleiher: Elite
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Im Geheimzimmer

Kommentare Total: 13

Conor

Who-done-it in perfection. Jedes Wort überflüssig: Ansehen!

snowwhite14

Mir fehlen die Worte!! Der Film hat mich einfach umgehauen. Story, Schauspieler, alles perfekt!

kiri

finally saw that movie... totally worth the wait...

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen