Weiter zu OutNow.CH »
X

Ferienfieber (2004)

An der Expo war es viel cooler.

Marcel Huber, der Sportabteilungsleiter beim Manor, will seiner Frau Jasmin eine Freude machen und hat eine Reise nach Rom gebucht. Aber ohalätz! Am Flughafen Kloten nimmt das Übel seinen Lauf. Statt der Zimmerreservation im Hotel Amsterdam in Rom wird dem etwas verdatterten Marcel eröffnet, dass er fürs Hotel Roma in Amsterdam gebucht hat. Weil man sich jetzt "gopfertami go erhole muess" und den Kindern die Alternative, zum Grosmami nach Landquart gehen, nicht gefällt, versucht man sein Glück in Hollands Metropole. So schlecht kann es ja nicht werden, denkt die Familie sich...


Unsere Kritiken

1.0 Stern 

» Filmkritik

1.0 Stern 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehorte: Schweiz, Niederlande 2004
Genre: Komödie
Laufzeit: 85 Minuten

Kinostart: 18.11.2004
Verleih: Vega Film AG

Regie: This Lüscher
Drehbuch: This Lüscher, Beat Schlatter
Musik: This Lüscher

Darsteller: Raoul de Jong, Marina Guerrini, Mattijn Hartemink, Hanspeter Müller, Albert Jan van Rees, Lukas Rüegg, Beat Schlatter, Irina Schönen, Ellen ten Damme, Selina Weber, Wanda Wylova, Murat Yakin

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

12 Kommentare

Den Bewertungen nach ist das so ein richtig schweizerischer Film mit einem schlechten Schauspieler (diesmal wars Beat Schlatter), hab ich recht?

So wie ich das sehe, musste man den nicht unbedingt gesehen haben...

*gäääähhhhn*

schlicht und einfach: ein grausames geknorze, unlustig, unnötig. filme, die die welt nicht braucht. |-)

http://outnow.ch/DVDs/2005/Ferienfieber/

enttäuschend. sehr enttäuschend.