Along Came Polly (2004)

Along Came Polly (2004)

...und dann kam Polly

Reuben (Ben Stiller) ist ein überängstlicher Versicherungs-Risiko-Analytiker, der jede seiner täglichen Entscheidungen zuerst mal auf einer Pro- und Contra-Liste hin- und herwälzt, bis er schliesslich "seinen" Weg gefunden hat. Als seine etwas unbeständige Frau Lisa (Debra Messing) ihn just während der gemeinsamen Honeymoon auf den himmlischen Barbadoes mit dem schleimigen Franzosen Jacques (Hank Azaria) betrügt, nützt ihm die Risiko-Analyse allerdings herzlich wenig. Denn passé ist passé...

Nach diesem Betrugs-Schock muss Reuben erst mal wieder seine Linie finden. Zurück in New York besucht er die Eröffnung irgend einer Galerie. Und da geschieht es: Er trifft Polly Price (Jennifer Aniston), die schrullige, abenteuerliche Seele, deren einziger Fehler generell das Manko an allgemeinen Engagement ist.

Der einst Sperma-besessene (man erinnere sich an die Haargel-Szene mit), immer so kontrollierte Reuben lässt sich durch Pollys freien Geist, von ihrer Vorliebe für scharfes, würziges Essen und von ihrem Frettchen inspirieren und fängt an das Leben so zu nehmen, wie es kommt. Pollys Liebe für Salsa bringt ihn zwar beinah zur Eifersuchts-Verzweiflung. Aber sein Herz, das brennt, züngelt und verlangt nach genau dieser einen Frau. [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
90 Minuten
Produktion
2004
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Deutsch, 02:23

Alle Trailer und Videos ansehen

Kommentare Total: 26

pb

Zitat farossi (2007-12-10 12:53:29)

gäähn! gute nacht hoch 2...
jenny wäre ja ganz nett, aber stiller... lassen wir's einfach stehen.

yep, stiller ist einfach eine schlaftablette...

farossi

gäähn! gute nacht hoch 2...
jenny wäre ja ganz nett, aber stiller... lassen wir's einfach stehen.

pb

harmlos, öde, kaum witzig, hat man schon 43x mal gesehen... tv-niveau.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen