After the Sunset (2004)

After the Sunset (2004)

FBI Agent Stanley Lloyd (Woody Harrelson) ist ein ganz Armer. Mehr als einmal hat ihn der Meisterdieb Max Burdett (Pierce Brosnan) schon übers Ohr gehauen und als Deppen dastehen lassen. So gibt sich Stan auch besonders Mühe mit dem Transport des grossen Diamanten, den er heute zu beaufsichtigen hat. Doch alle technischen Finessen und Hindernisse helfen nichts. Das Auto wird per Fernbedienung entführt, Stan sitzt noch drin und bekommt danach irgendwelches, einschläferndes Gas zu riechen. Fakt ist aber, dass der Diamant weg ist und sich Max Burdett mal wieder ins Fäustchen lacht.

Max und seine, ebenso talentierte wie extrem attraktive Freundin Lola (Salma Hayek) haben sich inzwischen auf den Bahamas niedergelassen. Sie wollen ihre "Pension" geniessen, Drinks schlürfen, am Strand die Sonnenuntergänge schauen und das Leben geniessen. Dass zufälligerweise ein grosses Schiff angedockt hat, auf dem ein wertvoller Diamant ausgestellt wird, konnte ja damals keiner wissen, oder?

Wenn Max und ein Diamant am selben Ort sind, dauert es nicht lange, bis die Polizei auftaucht. Hier in der Person von Stanley, der sich an Max' Fersen heftet, wo er nur kann. Denn diesen einen Coup will er ihm vermasseln. Koste es, was es wolle. Denn dieses Mal soll nicht etwa Stanley derjenige sein, der mit leeren Händen da steht, sondern der Meister aller Diebe höchstpersönlich.

Die Uhr läuft, der Diamant strahlt einen Reiz aus, dem Max sich nur schwer entziehen kann. Obwohl er Lola versprochen hat, sich aus dem Diamantenbusiness zurückzuziehen, kribbelts ihn in allen Fingern. Doch was ist nun wichtiger? Die Frau die er liebt? Der einzige Diamant, den er noch nicht gestohlen hat? Diese Entscheidung kann nur Max Burdett alleine treffen. Doch mit einem aufsässigen FBI-Agent im Rücken, wird das keine leichte Aufgabe. Vor allem nicht, wenn sich Max falsch zu entscheiden droht.... [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
97 Minuten
Produktion
2004
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Die OutNow-TV-Tipps für den 28. März 2020

What's On TV

Hoch die Hände, Wochenende! Heute gibt es einen der besten Disney-Filme der letzten Jahre, einen französischen Komödienkracher, und ein Asterix-Film darf natürlich auch nicht fehlen. Mamma Mia!

Salma Hayek spielt in Adam Sandlers Komödie mit

Salma Hayek wird die Ehefrau von Sandlers Filmcharaktere spielen

Jolie unterstützt Brosnan

In der Fortsetzung der "Thomas Crown Affair" soll Angelina Jolie mit von der Partie sein.

Playboy im Kino

Die Lebensgeschichte von Mr. Hefner kommt ins Kino. Schöne Frauen und Hasenohren inklusiv.

Kommentare Total: 38

Stuntman_Mike

Also der Kritik von Outnow kann ich jetzt nicht zustimmen.
Der Film bietet einiges mehr als nur Selma Hayek. Die Story ist cool und interessant und bietet relativ viel Witz (natürlich kein Nervenkitzel pur aber das will der Film auch nicht sein). Die Schauspieler machen ihre Sache auch ganz gut. Zum Schluss gibt's noch ein paar, mehr oder weniger überraschende Wendungen.
Für mich einer dieser Filme die man gut im DVD-Regal haben kann und immer wieder gern anschaut...

VesperLynd89

Das ist der erste Film an den ich die komplette Punktzahl vergebe, da er einfach unglaublich Spass macht und Spass verkörpert. Klasse Gags, die man auch immer wieder anschauen kann, der Cast ist einfach klasse gewählt und von den Locations brauch ich gar nicht erst anfangen. 😊

Hervorheben darf man nicht nur die Hauptdarsteller (Brosnan/Hayek/Harrelson) sondern auch Nebendarsteller wie Naomie Harris, die Jahre später als Tia Dalma in Fluch der Karibik mit in die Kinogeschichte eingehen wird.Natürlich wird dieser Film mit der Thomas Crown Affaire verglichen, allein schon weil Pierce Brosnan einen ähnlichen Charakter spielt, aber ich bin der Meinung, dass "After the Sunset" wesentlich besser ist. Man merkt die positive Stimmung vom Set sofort.

Kurzum: Eine lockere Gängsterkomödie, die keine Wünsche offen lässt. Die DVD ist mit 2 Eastereggs und umfangreichen Hintergrundinformationen ausgestattet. Einfach topp!

daw

Gar kein soooo schlechter Film. Eigentlich sehr gut sogar. Da war viel Witz, ein bisschen Spannung und Action dabei. Perfekt um ein anstregendes Wochenende am TV ausklingen zu lassen. Einmal sehen reicht, aber falls er wieder in der Flimmerkiste ausgetrahlt werden sollte kann ich ihn für "Schurken-Diebe-Fans" absolut empfehlen. 😄

Erinnerte mich stark an Verlockende Falle nur mit ein wenig mehr Humor und nicht ganz so kompliziert.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen