2046 (2004)

2046 (2004)

2046 - Der ultimative Liebesfilm

Im Jahre 1966 bezieht der Journalist Chow in Hong Kong ein Hotelzimmer, welches gegenüber dem Raum 2046 liegt. Dieses birgt für ihn spezielle Erinnerungen, was ihn veranlasst einen Roman zu schreiben. Nach einer Weile verwischen Fiktion und Wirklichkeit, sein Liebesleben mit dem seines Romanhelden.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
129 Minuten
Produktion
, , , , 2004
Kinostart
, , - Verleiher: Filmcoopi
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:46

Quersumme = 12

Im Jahre 1966 bezieht der Journalist Chow in Hong Kong ein Hotelzimmer, welches gegenüber dem Raum 2046 liegt. Dieses birgt für ihn spezielle Erinnerungen, was ihn veranlasst einen Roman zu schreiben. Nach einer Weile verwischen Fiktion und Wirklichkeit, sein Liebesleben mit dem seines Romanhelden.

Schwelgerische Liebeleien gestern und morgen!

Im Jahre 1966 bezieht der Journalist Chow in Hong Kong ein Hotelzimmer, welches gegenüber dem Raum 2046 liegt. Dieses birgt für ihn spezielle Erinnerungen, was ihn veranlasst einen Roman zu schreiben. Nach einer Weile verwischen Fiktion und Wirklichkeit, sein Liebesleben mit dem seines Romanhelden.

Jetzt im Kino!

Der Film läuft aktuell an folgenden Tagen in den Schweizer Kinos:

OutCast - Episode 189: «Shang-Chi», «Malignant» und «Boyhood»

OutCast

Two down, two more to go: Mit «Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings» kommt der zweite MCU-Film dieses Jahr in die Schweizer Kinos. Dazu haben wir den neuen Horrorfilm «Malignant» gesehen.