View from the Top (2003)

View from the Top (2003)

Flight Girls - Blondinen im Anflug

Donna Jensen (Gwyneth Paltrow) scheint vom Schicksal nicht gerade eben begünstigt: als Tochter einer Ex-Stripperin und eines Säufers wächst sie im gottvergessenen Kaff Silver Springs in der Wüste Nevadas auf. Donna scheint eine öde Zukunft vorgezeichnet zu sein. Als ihr Freund Tommy (Marc Blucas) Donna ausgerechnet an ihrem Geburtstag verlässt, erreicht ihr ohnehin tristes Leben einen absoluten Tiefpunkt.

In diesem Moment der totalen Lebenskrise gerät Donna an ein Buch von Sally Weston (Candice Bergen), einer legendären Flight Attendant. In ihrem Buch erzählt Weston vom Leben als Flugbegleiterin und ihrer Lebensphilosophie: Glaub an dich selbst und du kannst alles erreichen! Von da an steht für Donna fest: Sie will Flugbegleiterin werden und die Welt erkunden.

Ganz so schnell lässt sich dieser Traum allerdings nicht verwirklichen. Ihre erste Anstellung als Flight Attendant erhält Donna bei der heruntergekommenen Fluggesellschaft "Sierra Airlines". Eine Airline, deren Flugroute nicht mal über die Staatsgrenze hinausreicht - dafür sind die Uniformen der Hostessen umso enger und kürzer. Hier lernt Donna ihre Berufskolleginnen Sherry (Kelly Preston) und Christine (Christina Applegate) kennen. Und trifft zum ersten Mal den süssen Ted (Mark Ruffalo)...

Als sich ihnen die Chance bietet, bewerben sich die drei Stewardessen bei der Nobelairline "Royalty Airlines". Donna und Christine werden in das rigide Trainingsprogramm unter der Fuchtel des schrulligen John Whitney (Mike Myers) aufgenommen und Donna entpuppt sich als wahres Flight Attendant-Genie. Der Traum von internationalen Erstklassflügen scheint endlich wahr zu werden... [rs/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
87 Minuten
Produktion
2003
Kinostart
, - Verleiher: Pathé
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Kommentare Total: 5

dr.nonsens

was macht mike myers eigentlich in dem film? tatsächlich das einzig erträgliche am film...

muri

DVD-Review: ...über den Wolken...

muri

Hab den Film im Flugzeug gesehen... (Wo denn sonst...)

Und er hat mich zwar vom schlafen abgehalten, machte mich aber gleichzeitig müde... Und da ich im Flieger eh nie pennen kann, kam ich in einen Teufelskreis, dessen Auswirkungen ich jetzt noch merke...

Bitte Fluggesellschaften. Wenn schon auf einem Nachtflug ein Film gezeigt wird, dann bitte einer, der packt, unterhält, gruselt oder zum lachen anregt.. Und nicht so ein Zwitterstück, dass nicht weiss, was es will.
Eigentlich hat mir nur Mike Myers gefallen... Der Rest ist durchgefallen und darf höchstens in der Sardinenklasse der SWISS die Polster putzen!😊

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen