Tokyo Godfathers (2003)

Tokyo Godfathers (2003)

An Heiligabend finden drei Obdachlose in einer Müllhalde in Tokyo ein Kind. Die alternde Drag Queen Hana freut sich, der Ex-Velofahrer Gin möchte das Baby lieber schnell loswerden und die Ausreisserin Miyuki ist selber noch ein Kind. Bald machen sich auf die Suche nach den Eltern des Kindes.

Regie
,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
92 Minuten
Produktion
2003
Kinostart
, , - Verleiher: Trigon
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Hinter den Sieben Shinkansen Gleisen

An Heiligabend finden drei Obdachlose in einer Müllhalde in Tokyo ein Kind. Die alternde Drag Queen Hana freut sich, der Ex-Velofahrer Gin möchte das Baby lieber schnell loswerden und die Ausreisserin Miyuki ist selber noch ein Kind. Bald machen sich auf die Suche nach den Eltern des Kindes.

OutCast - Episode 190: Venedig, Fantoche und «Kate»

OutCast

Zwei Filmfestivals, zwei Streamingfilme und ein Kinofilm-Nachtrag: Diese Folge des OutCasts ist bis zum Rand vollgepackt mit Filmen! Einer berichtet aus Venedig und einer aus Baden und dem Heimkino.

Adventskalender der bewegten Bilder - Tag 19: «Tokyo Godfathers»

Film-Adventskalender 2019

Drei Obdachlose finden ein Baby und wollen es an seine Eltern retournieren. Dabei geschieht ihnen allerlei Ungeschicktes im verschneiten Tokio zur Weihnachtszeit. Zeit für Türchen Nummer 20.

NIFFF 2007: Interview mit Olivier Müller

NIFFF 2007

Olivier Müller ist der Präsident des NIFFF. Zusammen mit anderen Filmfans konzipierte er 1998 den einzigartigen Schweizer Filmanlass, der seit 2005 auch von Bundesamt für Kultur unterstützt wird.

Kommentare Total: 4

rm

In Zusammenarbeit mit dem Kino Orient in Wettingen veranstaltet das Schweizer Trickfilmfestival Fantoche am kommenden Samstag einen 'trickreichen Abend'.

Als Auftakt wird der Lenzburger Rafael Sommerhalder seinen soeben fertig gestellten Kurzfilm "Herr Würfel" präsentieren. Herr Würfel liebt Entscheidungen. So sehr, dass er drei Jahre, zwei Monate und neun Tage gebraucht hat, um sein neues Fahrrad auszuwählen. Eines Morgens jedoch wird Herr Würfel in einen unglücklichen Zwischenfall verwickelt. Ihm bleibt genau eine Sekunde, um die Entscheidung seines Lebens zu fällen....

Im Anschluss wird Thomas Basgier, der bisher als Filmjournalist und Kurator für verschiedene internationale Festivals tätig war und seit November als neuer Fantoche-Programmleiter fungiert, eine Einführung zum japanischen Trickfilmschaffen geben und schliesslich die Leinwand freigeben für das preisgekrönte Anime "Tokyo Godfathers" von Satoshi Kon.

http://www.orientkino.ch/

rm

Zitat toshiro (20041022202239)

nur so nebenbei:

obwohl in Japan nicht allzu viele Leute christlichen Glaubens sind, wird Weihnachten von vielen gefeiert - nur nicht mit dem gleichen Hintergrund, wie das in den mehrheitlich christlichen Ländern geschieht.

Gut zu wissen. Arigato Gozaimashita.

Ich wollte mich noch schlau machen. Habe mich dann aber mit den Daten aus dem CIA Factbook begnügt. Besten Dank für die Infos und natürlich herzlich Willkommen im Forum. 😊

toshiro

nur so nebenbei:

obwohl in Japan nicht allzu viele Leute christlichen Glaubens sind, wird Weihnachten von vielen gefeiert - nur nicht mit dem gleichen Hintergrund, wie das in den mehrheitlich christlichen Ländern geschieht.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen