The Simpsons - Season 15 (2003)

The Simpsons - Season 15 (2003 / Serie)

Die Simpsons - Season 15
  1. , ,
  2. 22 Minuten

DVD-Review: Mmmmm, DVDs...

Die Avengers!
Die Avengers! © 2012 Twentieth Century Fox Home Entertainment, Inc. All Rights Reserved

In Springfield, in der Evergreen Terrace 742 wohnt die berühmteste und gelbste Familie der TV-Geschichte. Homer, Marge, Lisa, Bart und Maggie Simpson sind seit 1989 im Fernsehen unterwegs, schaffen sich Fans in aller Welt und legen nun in ihrer 15. Staffel los. Vater Homer wird zu Gevatter Tod, trifft seine Mutti wieder und "baut" sich eine gigantische Zuckerwatte mit Caramelsauce. Ausserdem geht er als Tortenmann auf Rachetour und hat Probleme mit den Finanzbeamten. Mama Marge beschwört Unheil, als sie gegen die kinderlose Bevölkerung Springfields wettert. Ausserdem macht sie ausgerechnet Nachbar Ned Flanders zum jugendlichen Helden ihres Romans.

Selbst England wird nicht verschont
Selbst England wird nicht verschont © 2012 Twentieth Century Fox Home Entertainment, Inc. All Rights Reserved

Die Kids Bart und Lisa haben ebenfalls alle Hände voll zu tun. Lisa wird Schulsprecherin, erfährt, dass Baby Maggie einen höheren IQ haben wird und steigt mit ihrer Zeitung zur Konkurrenz von Mr. Burns' Nachrichtenimperium auf. Bruder Bart bestellt sich eine Uhr, welche die Zeit anhalten kann. Zudem baut er mit seinem Vater einen speziellen Kampfroboter und muss sich im Jugendgefängnis beweisen. Und das ist nur der Anfang des gelben Chaos. Immer mittendrin: Chief Wiggum, Principal Skinner, Barkeeper Moe und natürlich "Fatsy und Smellma" (so nennt sie Homer), die Schwestern von Marge.

Seit Jahren schon sind die Simpsons nicht mehr aus dem Fernsehprogramm wegzudenken. Sie kamen ins Kino (The Simpsons Movie) und laufen aktuell in ihrer 24. Staffel. Zwischendurch gab's mal eine kleine Humorkrise, die ist aber inzwischen auch wieder überstanden. In der 15. Staffel darf man sich natürlich wieder über viel Chaos freuen. Und selbst tolle Gastauftritte von JK Rowling oder dem ehemaligen englischen Premierminister Tony Blair gibt es zu bewundern.

Der Qualität der Staffel ist gelungen und bietet jede Menge guter Episoden. Leider geht es aber auch nicht ohne schwächere Folgen, wie diejenige mit dem Bär oder (leider) die von Krusty. Dafür sind die Folgen witzig, die an der Comic-Con und bei "Cosmic Wars" spielen. Auch die Vorstellungen von Marge, in denen Ned "Didelidu" Flanders als jugendlicher Held mit stolzer Brust und wehendem Haar auftaucht, sorgen für Gelächter. Mehr solche Folgen hätten wir gerne gesehen. Die Halloween-Episode ist auch mal wieder cool.

Die Sprecher sind in gewohnt guter Form und lassen sich bei ihrer Arbeit von prominenten Gästen unterstützen. Wer das englische Original guckt, wird beispielsweise auf Mr. T., Jon Lovitz oder die Olsen-Twins treffen.

Fazit: Wer die Simpsons mag, wird diese 15. Staffel eh schon kennen. Nichtsdestotrotz kann man sich nun endlich mal ein paar Stunden hinsetzen und alle Folgen am Stück geniessen. Auch wenn's zwischendurch ein paar Hänger hat, kann sich diese Staffel sehen lassen und bringt die Gelben in gewohnter Stärke ins Wohnzimmer.

Die 15. Staffel ist in einer Box erhältlich, auf deren Titel unser aller Lieblings-Busfahrer Otto abgebildet ist. Leider hat man dem Rockmusik-liebenden Chauffeur kein Extra gewidmet, sondern beschränkt sich auf Originalkommentare der einzelnen Episoden und Konzept-Galerien. Dazu sind ein paar spezielle Animationen zu sehen und diverse Werbeclips. In Sachen Technik darf man sich über guten Standard freuen, der mit Dolby Digital 5.1 (Deutsch) und leider nur einem Surround-Sound (Original) daherkommt und auch in Sachen Bild nichts zu wünschen übrig lässt.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website

Kommentare Total: 2

El Chupanebrey

Ich hatte die Season gar nicht so gut in Erinnerung. Eine positive Überraschung jagt die nächste. 😊

Bezüglich DVD muss ich denen ein Kompliment machen, welche die deutschen Untertitel für die Audikommentare geschrieben haben. Für einmal hat sich da jemand wirklich Mühe gegeben, den Wortwitz der Sprecher einigermassen geschmackvoll und ideenreich wiederzugeben.

[Editiert von El Chupanebrey am 2013-01-03 12:18:42]

muri

DVD-Review: Mmmmm, DVDs...

Kommentar schreiben