Weiter zu OutNow.CH »
X

Nip/Tuck - Season 1 (2003)

Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis

Die Spalte war vorher aber noch nicht da...

Schönheitsoperationen sind ihr Leben. Sie schnippeln, sie verbessern, sie verbiegen, sie saugen und sie verändern Menschen. Sie, das sind die beiden Ärzte Sean McNamara (Dylan Walsh) und sein Partner Christian Troy (Julian McMahon). Sie besitzen eine Praxis und die Kundschaft ist so verschieden, wie die beiden Ärzte selber.


Unsere Kritiken

4.0 Sterne 

» DVD-Kritik: Season 1


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis
Französischer Titel: Nip/Tuck

Drehort: USA 2003
Genre: Drama
Laufzeit: 44 Minuten

Regie: Michael M. Robin, Elodie Keene, Ryan Murphy, Charles Haid, Craig Zisk
Drehbuch: Ryan Murphy, Brad Falchuk, Lynnie Greene, Richard Levine, Jennifer Salt
Musik: James S. Levine

Darsteller: Dylan Walsh, Julian McMahon, John Hensley, Joely Richardson, Roma Maffia, Linda Klein, Kelly Carlson

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

5 Kommentare

Wo bleiben eigentlich die Reviews der folgenden Staffeln?
Nachdem jetzt die sechste und letzte Staffel draussen ist, wäre es eigentlich an der Zeit, nicht? ;-p

hehe der vorhautkönig? jo, der hat wohl n flair für scheiss-rollen. in niptuck isser wirklich unnötig. und die anfahr-sache ist auch total überzogenund unrealistisch.

der war auch son mystik trottel in der unterirdischen serie "witch blade"

--> noblesse oblige ;) hihi.

hat mir sehr gut gefallen - bis auf clown dimitri äh michael jackson äh der bub da vom einen. seine rolle und handlungen sind recht peinlich.

nip tuck is ne befreiung. endlich mal wieder was so richtig bitteres, zynisches. kommt gut, der "cole" aus charmed gefällt!

gute sache.

» Filmkritik: Schnippel am Nippel
Season 1