A Man Apart (2003)

A Man Apart (2003)

Extreme Rage

Er ist aufgewachsen in den Strassen von L.A. Diese Erfahrungen und der harte Lebensstil sind die besten Voraussetzungne für eine Karriere als Undercover-Cop bei der Polizei. Voila, genau das ist Sean Vetter (Vin Diesel). Zusammen mit seinem Partner Demetrius Hicks (Larenz Tate) war er einem kolumbianischen Drogenbaron auf der Spur. Und das bereits seit 7 Jahren. Und jetzt haben sie ihn gekriegt. *freu*

Doch wie das Copleben so spielt, die Freude ist nicht von Dauer. Denn wenn der eine Drogenbaron verschwindet, taucht ein Neuer auf. Hier ist's "Diablo". Und diese versucht dann auch gleich, Sean in seinem eigenen Haus zu ermorden. Das schlägt fehl und statt Sean wird seine Frau getroffen und stirbt.

Danach wird's hässlich. Der Cop fängt an auf eigene Rechnung die bösen Buben zu jagen. Brutal, "out of control" und beinhart klebt er sich an die Spur vom "Diablo". Kein Opfer ist ihm zu gross, kein Gangster zu schnell. Er schiesst, prügelt und jagt, bis er schlussendlich dem grossen Unbekannten gegenüber steht. Oder ist es schlussendlich gar nicht der, den er gesucht hat? Wer ist "Diablo"? Wer versucht, die kalifornischen Orte mit Drogen zu überschwemmen? Wo ist die Grenze? [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
109 Minuten
Produktion
, 2003
Kinostart
- Verleiher: Warner Bros.
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Regisseur für "Fast and Furious 8" gefunden

F. Gary Gray, Regisseur von Filmen wie "Straight Outta Compton" und "The Italian Job", wird das neuste Abenteuer von Dom Toretto und seinen Freunden inszenieren. Kinostart ist im Frühling 2017.

KinoDauerGlotzen Weltrekord 2004

Kinomanns Tagebuch eines Weltrekordversuchs

Kommentare Total: 5

Ghost_Dog

naja... man erwartet viel mehr. eigentlich mag ich vin diesel, aber da muss noch ne steigerung bei seinen filmen her!

die revenge story ist nicht berauschend, der geniale "man on fire" kann das z.b. viel besser.
es fesselt einen einfach nie wirklich.
zum einmal sehn nett, aber einfach zu flach, nicht konsequent genug.

Markus

ich hab den Film gesehen...ich was aber beim besten willen nicht mehr warum es ging...kann also nur schlecht gewesen sein...Vin Diesel mit Bart...

pradox

Niemand hat den Film gesehen?
Oder zumindest im Kino?
Na ja.. ich fand den ein ganz feines Filmchen. :D

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen