The Lord of the Rings: The Return of the King (2003)

The Lord of the Rings: The Return of the King (2003)

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

Saurons Heer greift Minas Tirith an, die Hochburg der Menschheit und Hauptstadt von Gondor, die von Aragorn und den Rohirrim verteidigt wird. Frodo, Sam und Gollum nähern sich unterdessen dem Mount Doom. Doch Frodo ist zunehmend auf Hilfe angewiesen, da der Ring ihn körperlich und geistig aufzehrt.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
201 Minuten
Produktion
, 2003
Kinostart
, , - Verleiher: Warner Bros.
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 1 Englisch, 02:56

"there is always hope, Mr. Frodo!"

Saurons Heer greift Minas Tirith an, die Hochburg der Menschheit und Hauptstadt von Gondor, die von Aragorn und den Rohirrim verteidigt wird. Frodo, Sam und Gollum nähern sich unterdessen dem Mount Doom. Doch Frodo ist zunehmend auf Hilfe angewiesen, da der Ring ihn körperlich und geistig aufzehrt.

Gemetzel und Tränen zum Abschluss

Saurons Heer greift Minas Tirith an, die Hochburg der Menschheit und Hauptstadt von Gondor, die von Aragorn und den Rohirrim verteidigt wird. Frodo, Sam und Gollum nähern sich unterdessen dem Mount Doom. Doch Frodo ist zunehmend auf Hilfe angewiesen, da der Ring ihn körperlich und geistig aufzehrt.

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2004

20 Jahre OutNow

Harry Potter dominierte die Kinostarts, Brad Pitt stürmte gen Troja, Quentin Tarantino war Jury-Präsident in Cannes und am Ende des Festivals richtig hässig. Unser Rückblick auf 2004.

Ian Holm ist gestorben

Ian Holm, weltbekannt als Bilbo Baggins aus «Lord of the Rings» oder als Ash in «Alien», ist in London im Alter von 88 Jahren gestorben. Er hinterlässt seine Frau und fünf Kinder aus früheren Ehen.

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2003

20 Jahre OutNow

2003: Ein sensationell gutes Jahr für die Schweizer Kinos. Könige, Tarantino, Mutanten und fliegende Hacker kehren alle zurück und bescheren der Branche traumhafte Besucherzahlen.

Das sind die 25 erfolgreichsten Filme der Schweizer Kinogeschichte

Ihr wolltet schon immer mal wissen, welche Filme am meisten Leute in der Schweizer Kinos gebracht haben? Wir haben die Antwort für euch. Hierzulande mag man besonders James Cameron, Bond und Fantasy.

"Star Wars: Episode IX": Schauspieler Dominic Monaghan ist mit von der Partie

JJ Abrams holt sich Darsteller Dominic Monaghan für "Star Wars: Episode IX" an Bord. Zuletzt hatten die beiden das Vergnügen, gemeinsam an der kultigen Serie "Lost" zu arbeiten.

Viggo "Aragorn" Mortensen eröffnet das Zurich Film Festival 2018

Zurich Film Festival 2018

Die Tragikomödie "Green Book" ist der Eröffnungsfilm der diesjährigen Ausgabe des ZFF. Dafür werden Regisseur Peter Farrelly und Hauptdarsteller Viggo Mortensen nach Zürich reisen.

Zauberhaft! 11 Must-See-Fantasyfilme

Outnow's Eleven

Bald wird's wieder zauberhaft: Zum Kinostart von J. K. Rowlings "Fantastic Beasts and Where to Find Them" haben wir uns die besten, schönsten und spektakulärsten Fantasyfilme vorgenommen.

"The Hobbit 3" mit bestem Kinostart 2014

Alle wollten vergangenes Wochenende den grossen Hobbit-Trilogie-Abschluss von Peter Jackson sehen. Bis und mit Sonntag sahen über 150'000 Schweizer Kinofans den Fantasystreifen.

"The Hobbit: The Battle of the Five Armies": Livestream von der Weltpremiere

London ist heute Schauplatz für die Weltpremiere des letzten Teils der Hobbit-Trilogie. Peter Jackson und Co. werden hierfür über den roten Teppich schreiten - und du kannst via Stream dabei sein.

"Dawn of the Planet of the Apes": Das Interview mit Andy Serkis

In "Dawn" bringt Andy Serkis die Motion-Capture-Technologie zu neuen Höhen. Die Figur des Caesar beeindruckt als Hauptrolle in einem Film voller technischer Brillanz. Wir trafen Serkis in Berlin.

Die IMDb-Top-10 der letzten zehn Jahre

Zum zehnjährigen Jubliäum von IMDBPro hat die Seite vier Top-10-Listen herausgegeben: Meistgesuchte Filme, meistgesuchte Schauspieler, meistgesuchte Serien und meist gesuchte Coming-Soon-Filme.

"Harry Potter 7.2" ist die neue Nummer drei

Der Abschluss der Harry-Potter-Filme hat die Millardengrenze geknackt und bekannte Filme hinter sich gelassen. Nun ist er die neue Nummer drei der Filme mit dem grössten Einspielergebnis.

Piraten auf der Bestenliste

"Pirates 4" hat's geschafft und sich in der Liste der erfolgreichsten Filme platziert. Diese haben allesamt über eine Milliarde Dollar eingespielt, und da sind die Piraten nun sogar zweimal vorhanden.

Piraten in Luzern

Die drei "Pirates of the Carribean"-Konzerte im KKL waren ein voller Erfolg.

Schlümpfe schlagen auch Piraten

AVATAR bereits auf Platz 3 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.

"The Lord of the Rings: The Return of the King" - Die Schweizer Premiere

Es ist wieder kalt draussen, abends wird es früher dunkel und an gewissen Orten hat es doch tatsächlich auch schon Schnee. Man merkt, es geht wieder auf Weihnachten zu...

Die Schlacht um Mittelerde geht im Konzertsaal in die Endrunde

Lord of the Rings Soundtrack wird live im KKL-Luzern vorgeführt

The Dark Knight kommt nochmals ins Kino

In Amerika startet im Januar 09 "The Dark Knight" nochmals in den Kinos. Wieso?

Burton verfilmt Manson

Tim Burton sucht sich ein düsteres Projekt aus. Eine Biographie über Marilyn Manson.

"The Lord of the Rings The Two Towers" - Special Extended Edition

Ein weiteres Jahr ist vergangen und schon wieder steigt die Vorfreude auf den dritten und letzten Teil der Lord of the Rings Saga, "Return of the King", fast bis zu Eru selbst hinauf.

Kommentare Total: 342

El Chupanebrey

Da meine Mittelerde-Kenntnisse noch nie die besten waren, habe ich mich nach The Hobbit: An Unexpected Journey mal hinter Tolkines Buch geklemmt und mir fest vorgenommen, in den Semesterferien mir die LotR-Trilogie wieder einmal anzusehen - endlich in der richtigen Reihenfolge ohne viel Abstand dazwischen und mit Mittelerde-Kenntnissen.

Wenn man mit der Mythologie vertraut ist, machen die Dinger tatsächlich mehr Spass. Die offensichtlichen Mängel lassen sind allerdings nicht zu übersehen; so fällt Fellowship nach Gandalfs "Tod" enorm ab. Trotzdem: Alle drei Filme sind unterhaltsamer Zeitvertreib mit grösseren und kleineren Problemen.

Und überraschenderweise bleibe ich bei meiner originalen Meinung: Return of the King ist der beste der drei Filme (RotK vor Two Towers vor Fellowship [alle drei vor Unexpected Journey]). Einerseits reisst hier die Action wirklich mit; andererseits geht dieser Teil weitaus mehr ans Herz als die anderen. Hier steht am Ende wirklich das Gefühl, etwas erreicht zu haben. Der Epilog berührt ungemein.

Fellowship: aufgerundete 4 Sterne
Two Towers: abgerundete 4 Sterne
Return of the King: aufgerundete 5 Sterne

El Chupanebrey

Zitat Yavanna (2008-05-01 00:36:01)

irgendwie isch de film scho guet aber irgendwie au unlogisch!!!!!


ich glaube nämlich voll nöd das so orks get aber velecht scho well em felm chömeds io au vor!!!!!

Film ist zwar ein realistisches Medium, aber...😢

Ich glaube, da ist jemandem der Begriff CGI unbekannt...😴

Johnny Firpo

Natürlich ist Der Herr der Ringe unlogisch, deshalb ist es ja auch Fantasy.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen