Indiana Jones Collection (2003)

Indiana Jones Collection (2003)

Raiders of the Lost Ark (1981)
Kaum von einer Schatzsuche aus Südamerika zurück, wird Archäologe und Abenteurer Dr. Henry 'Indiana' Jones (Harrison Ford) von der US Armee beauftragt, die Bundeslade zu finden. Dieses biblische Relikt, welches einst die Zehn Gebote enthalten sollte, ist jedoch auch Ziel der Nazis. Indy, seine Ex-Freundin Marion Ravenwood (Karen Allen) und der treue Begleiter Sallah (John Rhys-Davies) machen sich auf ein turbulentes Abenteuer, das sie von Nepal bis zu Kairo führen wird...

Indiana Jones and the Temple of Doom (1984)
Und wieder ist Indiana Jones zurück. Sein neustes Abenteuer führt ihn zusammen mit der Nachtclubsängerin Willie Scott (Kate Capshaw) und dem 12jährigen Short Round (Jonathan Ke Quan) - nach einer aufregenden Flucht durch die Strassen Shanghais - in ein kleines indisches Dörfchen. Dort sollen böse Geister die Kinder der Dorfbewohner entführt haben, nachdem ein heiliger Sankara-Stein gestohlen wurde. Indy bleibt nichts anders, als sich auf die Suche nach dem Stein und den Kindern zu machen. Im Pankot-Palast zeichnen sich dunkle Machenschaften von Anhängern der Göttin Kali ab...

Indiana Jones and the Last Crusade (1989)
Die Nazis haben Indy's Vater, Prof. Henry Jones Senior (Sean Connery) entführt. Jones' Tagebuch soll wichtige Karten und Zeichnungen beinhalten, welche den Fundort des Heiligen Grals beschreiben. Dieser Kelch Jesu soll dem Trinker Unsterblichkeit verleihen. Junior macht sich auf, den Spuren seines Vaters zu folgen. Diese führen ihn, Dr. Marcus Brody (Denholm Elliott) und die hübsche Dr. Elsa Schneider (Alison Doody) nach Venedig, Nazi-Deutschland und in die Syrischen Wüsten... [th/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Produktion
2003
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

"The Mummy" und "Van Helsing" kommen wieder

Universal plant ein Reboot von der Mumie und will nochmals einen Versuch mit Vampirjäger Van Helsing wagen. Bei letzterem Projekt ist Superstar Tom Cruise für die Titelrolle im Gespräch.

Cowboys & Aliens: Interview mit Harrison Ford

Locarno 2011

Wir trafen Indy, Han Solo und Col. Woodrow Dolarhyde und sprachen mit ihm über die guten alten Zeiten, seinen Pilotenschein und über einen möglichen fünften Indiana Jones.

Indy 4 hat einen Titel!

Shia LaBeouf konnte bei den MTV-VMAs seine Klappe nicht halten. Es kann also los gehen.

Jack Black jagt den Yeti

Im neuesten Streich des kleinen Dicken spielt er einen Hobby-Indiana Jones.

Die teuersten Scheidungen

Forbes hat eine Liste mit den teuersten Promi-Scheidungen puliziert

Indiana Jones 4 – Cate Blanchett ist dabei

Nach Harrison Ford kommt Cate Blanchett zum Cast von Indiana Jones 4.

3. Zürcher Filmbörse 2006

Das Kinojahr 2006 nähert sich dem Abschluss. Doch bevor sich der Filmfan im Dezember mit dem gemeinen Volk zum vorweihnachtlichen Einkauf trifft, geht es jeweils noch an die Filmbörse.

Chaplin sorgt für Rekord

Ein Set, bestehend aus Stock und Hut, des Schauspielstars sorgt für Auktionsgemurmel.

Von Däniken wird verfilmt

Ausserirdische als Einfluss auf die menschliche Geschichte? Von Däniken zeigts im TV.

Das Venedig-Tagebuch 2005

Venedig 2005

Ein Blick hinter die Kulissen des ältesten Filmfestivals der Welt: Die persönlichen Erlebnisse unserer beiden Korrespondenten Mazemaster und Andri in Venedig. Live und unzensiert.

Besuch bei Güttingers Filmrequisitensammlung

Roman Güttinger sammelt seit 1992 Filmrequisiten und hat sich so inzwischen dank guten Kontakten zur Filmindustrie die grösste private Filmrequisitensammlung Europas zusammengesammelt.

Spider-Man 2: Das Interview mit Alfred Molina

Octavius in Zürich! Diese Chance liess sich OutNow.CH natürlich nicht entgehen und traf den bösen Wicht. Der vielseitige Mime startete seine Filmkarriere im Indiana Jones Abenteuer Raiders of the Lost Ark.

KinoDauerGlotzen Weltrekord 2004

Kinomanns Tagebuch eines Weltrekordversuchs

Kommentare Total: 31

El Chupanebrey

Habe alle vier Teile nun gesehen und kann hier nun noch was über die ersten drei schreiben:

Indiana Jones and the Raiders of the Lost Ark
Der Film hat eigentlich nur ein Manko: Er nimmt sich zu ernst. Aber trotzdem gibts einiges zu lachen und Harrison Ford ist cool wie eh und je.
4,5 Sterne

Indiana Jones and the Temple of Doom
Der schwächste Teil, aber immer noch spassig (nimmt sich aber auch noch zu ernst). Das Problem bei Teil 2 ist, dass der Schauplatz immer der Gleiche ist. Die vielen Reisen sind imho einer der vielen Faktoren, warum Indy so unterhaltsam ist.
Auch der Bösewicht ist hier etwas farblos. Man vermisst die Deutschen.
4 Sterne

Indiana Jones and the Last Crusade
Das Zauberwort heisst Sean Connery! Er und Ford sind ein hervorragendes Team und spielen sehr gut. Deshalb ist Teil 3 auch der unterhaltsamste und lustigste Teil von allen!
5 Sterne

Gibt im Gesamtschnitt eine 4,5.

[Editiert von El Chupanebrey am 2010-01-04 19:09:14]

Glaedranta

Spielberg ist der beste!! Und erst die besetztung^^!!Indi ist und bleibt einfach der groesste (und auch lustigste) abenteurer den es je gab!! Und die DVD-Box ist einfach geil 😄

nick*

Für mich sind die drei Teile das Beste was es an Unterhaltung gibt. Der erste und dritte gehören für mich zu Klassikern der Filmgeschichte. Der Tempel des Todes ist zwar ebenfalls sehr unterhaltsam, kommt aber nich ganz an die Klasse der beiden anderen heran. Lange Zeit amüsierte ich mich nur mit den ersten beiden, da der dritte leider in meiner Videothek nicht erhältlich war. Ich beschloss schiesslich diese Box zu kaufen um mich auch noch in vielen Jahren an den Abenteuern von Indy zu erfreuen. Der letzte Kreuzzug erfüllte alle meine Erwartungen. Story, Action und natürlich der Humor, welcher durch den Vater Sohn Klinsch zum Todlachen dargeboten wird, machen diesen Streifen für mich zu meinem persönlichen Favoriten der noch Trillogie. Ich danke den Herren Spielberg, Lucas, den Darstellern Ford, Connery, Davies und vielen anderen mehr für diese drei Meisterwerke.
😄😄
Freue mich für das vierte Abenteuer und hoffe, dass er in die gleiche Richtung wie seine Vorgänger geht.


[Editiert von nick* am 2007-07-08 12:00:50]

[Editiert von nick* am 2007-07-27 15:20:00]

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen