Gothika (2003)

Das Leben ist streng, aber erfüllt. Jedenfalls für Dr. Miranda Grey (Halle Berry), die in einer psychiatrischen Anstalt arbeitet und versucht den Insassen dort so gut wie möglich zu helfen. Sie ist mit dem Chef der Klinik, Dr. Douglas Grey (Charles Dutton) verheiratet und muss sich trotzdem den Avancen des etwas schleimigen und hartnäckigen Kollegen Pete Graham (Robert Downey jr.) erwehren. Und doch findet Dr. Grey Erfüllung in ihrem Job und freut sich auf den Feierabend. Denn ein gemeinsames, romantisches Abendessen mit Ehemann Douglas steht auf dem Programm.

Auf dem verregneten Heimweg wird sie durch diverse Umstände über eine Brücke gelotst, an deren Ende plötzlich eine weiss gekleidete, blonde Frau steht. Deren Auftauchen verursacht, dass Dr. Grey mit dem Auto frontal den nächsten Baum trifft. Unverletzt steigt sie aus und versucht auf die verstörte, blasse Frau zuzugehen. Was dann passiert, kann sie sich nicht erklären. Die Frau scheint in Flammen aufzugehen und Besitz von Miranda's Körper zu übernehmen. Das ist das letzte, an was sie sich erinnert....

3 Tage später erwacht Dr. Grey in einem kargen, grauen Raum. Jawohl, sie ist jetzt Patientin ihrer eigenen Nervenanstalt und grauenhaftes wird ihr berichtet. Sie habe ihren Mann Douglas in jener regnerischen Nacht mit einer Axt brutal abgeschlachtet. Aber warum erinnert sie sich nicht? Ist es möglich, dass sie ihren eigenen, geliebten Ehemann so niedergemetzelt hat?

Mit Hilfe der ihrer behandelten Patientin Chloe (Penelope Cruz) und nach Begegnungen der mysteriösen und erschreckenden Art mit der blonden Frau, versucht nun Dr. Grey dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Immer unter den wachsamen Augen des behandelnden Arztes Pete Graham, der nur langsam begreift, was hier passiert.... [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
98 Minuten
Produktion
2003
Kinostart
, , - Verleiher: Disney
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:14

Halle in Not

Vin Diesel Superstar?

Der Babynator gibts sich am Set seines neuesten Filmes abgehoben. Zum Ärger aller anderen.

Kommentare Total: 49

V8 Power

Absolut langweiliger Film... einzig das Thema Kindesmissbrauch machte mir zu schaffen... aber filmtechnisch schwach und was die Welt an Halle Berry findet kann ich nicht nachvollziehen. Schlechte Schauspielern mit nicht besonderem Aussehn.

db

mit Gothika fand sich wieder einmal ein Horrorfilm in mein regal ein. Und ich war zufrieden. Ich hatte zwar gelesen dass er recht voraussehbar ist, aber das gab dem Film kein spannungsabbruch. Die geschichte wird mit einem netten spannungsbogen erzählt der zwar gegen ende etwas abfällt aber trotzdem noch ein nettes ende bietet.

Alles beginnt in einer Psychiatrie und für Halle Berry ist die welt noch in ordnung sie ist der Doktor und die anderen die Patienten. Doch dann geschieht etwas und sie ist plötzlich auf der anderen seite der Glasscheibe und hat keine Ahnung warum und wieso. Von diesem Ausgangspunkt an muss sie herausfinden was geschen ist und wer dieses Mädchen ist dass sie ihmmer wieder in den Träumen verfollgt. Irgendwie kam mir immer wieder The Ring in den sinn, dort gab es auch ein Mädchen dass die Opfer ermeuchelt.

Ansonsten schafft der film eine recht beklemmende atmosphäre, flackernde neonlichter, glaszellen, steif und steril. Dazwischen die vom verfolgungswan geplagten Halle Berry die nirgens ihre ruhe hat. Diese Verfolgung wird dann ebenfalls exzelent inszeniert und mit teilweise etwas "jetzt kommt sicher.." berechenbarkeit dem Zuschauer an den Kopf geworfen. Der reissende soundtrack unterstreicht das ganze und macht mit dem effekten die BU momente noch etwas intensiver.

Halle Barry habe ich bis jetzt in nicht vielen filmen gesehen und sie kam mir bis jetzt eher wie ein goldenes Fusskettchen vor. Schön aber sinnlos. In diesem Film überzeugte sie mcch vollkommen, und gab eine solide leistung ab.

Summa sumarium ein netter film der auch ohne grosse blood and gore auskommt und eine sehr dichte Atmosphäre erschafft. Na dann macht euch bereit, mit einem ausgezeichnteten Cast einen intensiven film zu geniessen.

you are not alone

rm

Zitat Dr. Snowchick (20041231164310)

Ich hab mal ne frage zum Titel. Was heisst Gothika eigentlich und wie steht der titel in verbindung zum Film?

In keiner und was es heisst, weiss wohl auch nur die Marketingabteilung der Dark Castle Entertainment. Da die sonst nur Remakes drehen, mussten die bei Gothika erstmals selber einen Titel finden. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. 😉

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen