Finding Nemo (2003)

Finding Nemo (2003)

Findet Nemo

Der kleine Clownfisch Nemo wird von einem Taucher eingefangen und ins Aquarium einer Zahnarztpraxis gesteckt. Sein ängstlicher Vater Marlin versucht daraufhin, Nemo wieder nach Hause zu holen. Auf seiner gefährlichen Reise begegnet er Vegetarier-Haifischen, hungrigen Möwen und coolen Schildkröten.

Regie
,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
100 Minuten
Produktion
2003
Kinostart
, , , , - Verleiher: Disney
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer: 3D-Rerelease Deutsch, 01:35

Alle Trailer und Videos ansehen

Under the Seaaaaaaa....

Der kleine Clownfisch Nemo wird von einem Taucher eingefangen und ins Aquarium einer Zahnarztpraxis gesteckt. Sein ängstlicher Vater Marlin versucht daraufhin, Nemo wieder nach Hause zu holen. Auf seiner gefährlichen Reise begegnet er Vegetarier-Haifischen, hungrigen Möwen und coolen Schildkröten.

Auf der Suche nach dem roten Fisch

Der kleine Clownfisch Nemo wird von einem Taucher eingefangen und ins Aquarium einer Zahnarztpraxis gesteckt. Sein ängstlicher Vater Marlin versucht daraufhin, Nemo wieder nach Hause zu holen. Auf seiner gefährlichen Reise begegnet er Vegetarier-Haifischen, hungrigen Möwen und coolen Schildkröten.

Somewhere, beyond the sea...

Der kleine Clownfisch Nemo wird von einem Taucher eingefangen und ins Aquarium einer Zahnarztpraxis gesteckt. Sein ängstlicher Vater Marlin versucht daraufhin, Nemo wieder nach Hause zu holen. Auf seiner gefährlichen Reise begegnet er Vegetarier-Haifischen, hungrigen Möwen und coolen Schildkröten.

Die 100 besten Filme seit es OutNow gibt: Plätze 90-81

OutNow Top-100

Unter diesen zehn Filmen befinden sich gleich fünf Werke, die bei den Academy Awards mit Oscars ausgezeichnet wurden. Ebenfalls vertreten sind eine kultige Vampirkomödie und ein verrückter Tom Cruise.

Die Liebe zum Kino in Zeiten des Coronavirus

Kino ist geil

«Leider kein Kino. Das trifft mich echt, denn ich bin ein fleissiger Kinogänger und sehe gern Filme auf der grossen Leinwand», so Freelancer Oliver in einer Liebeserklärung ans Kino.

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2003

20 Jahre OutNow

2003: Ein sensationell gutes Jahr für die Schweizer Kinos. Könige, Tarantino, Mutanten und fliegende Hacker kehren alle zurück und bescheren der Branche traumhafte Besucherzahlen.

Die OutNow-TV-Tipps für die Ostertage (10. - 13. April 2020)

Euch geht das ständige Durchscrollen von Netflix langsam auf die Eier? Wie gut, dass wir euch nun passend zu Ostern jede Menge TV-Tipps präsentieren. Da ist für alle was dabei!

Die OutNow-TV-Tipps für den 22. März 2020

What's On TV

Der Sonntag steht ganz im Zeichen von «Star Wars». Unter anderem steht die Free-TV-Premiere von «The Last Jedi» an und PRO 7 zeigt die erste Episode von «The Mandalorian».

Das sind die 25 erfolgreichsten Filme der Schweizer Kinogeschichte

Ihr wolltet schon immer mal wissen, welche Filme am meisten Leute in der Schweizer Kinos gebracht haben? Wir haben die Antwort für euch. Hierzulande mag man besonders James Cameron, Bond und Fantasy.

"Pavarotti": Das Interview mit Nicoletta Mantovani, Witwe von Luciano Pavarotti

Interview

Am ZFF fand die Schweizer Premiere des Dokfilmes über Luciano Pavarotti statt. Seine zweite Ehefrau, Nicoletta Mantovani, schritt deshalb über den grünen Teppich. Zuvor traf sie OutNow zum Interview.

"Intouchables"-Remake "The Upside" kommt in die Schweizer Kinos

Am US-Box-Office hat die Neuauflage an seinem ersten Wochenende knapp 20 Millionen Dollar eingespielt. Nun kommt der Film mit Bryan Cranston und Kevin Hart auch in die Schweizer Kinos.

Das Cannes-Tagebuch von OutNow.CH - Tag 8: UnbeCANNESte Meisterwerke

Cannes 2017

Wir präsentieren auch in diesem Jahrgang wieder Poster zu kommenden, schrägen Filmen, die man auf keinen Fall verpassen sollte - gemeint sind die Poster, bei den Filmen sind wir uns nicht so sicher...

Goldmännchen-Radar: Zu was ist "Arrival" fähig und wer macht's bei den Animationsfilmen?

Goldmännchen-Radar

Langsam kristallisieren sich neue Kandidaten heraus. So wie der neue Film von Denis Villeneuve. Der intelligente Sci-Fi-Film "Arrival" hat für seine Verhältnisse in den Staaten eingeschlagen.

Dory erobert die Deutschschweiz

Im Sequel zu "Finding Nemo" dreht sich alles um das blaue Fischli Dory. Das hat zwar Probleme mit der Erinnerung, erobert aber die Herzen der Kinogänger weltweit. DA ist die Schweiz keine Ausnahme.

Sind dies die besten Filme des 21. Jahrhunderts?

Nicht nur wir mögen Listen, sondern auch die BBC. Sie liess 177 Filmkriker über die besten Filme des neuen Jahrtausends abstimmen. Auf Platz eins landete "Mulholland Drive" von David Lynch.

"Finding Dory" tritt gegen Dwayne Johnson an

An den US-Kinokassen gab es dieses Weekend ein ungleiches Duell. Einerseits ging ein kleiner Fisch auf die Suche nach seiner Familie und andererseits ein muskulöser Brocken mit Lust auf Prügel.

Tubed: Honest Trailers - "Finding Nemo"

Honest Trailer

Zum US-Kinostart von "Finding Dory" haben sich die ScreenJunkies einen der beliebtesten Pixar-Filme vorgenommen. Dabei muss auch Christopher Nolans "Memento" für einen Vergleich hinhalten.

Neuer Trailer zu "Finding Dory"

Auf der Suche nach ihren Eltern erlebt die immer noch sehr vergessliche Dory wieder allerlei Abenteuer. Mit dabei in der langerwarteten Disney/Pixar-Fortsetzung sind natürlich auch Marlin und Nemo.

Muris zehn meisterwartete Filme 2016

Preview 2016

2015 ist passé! Das Kinojahr 2016 steht vor der Türe und bietet einen Leckerbissen nach dem anderen. Aus dem ganzen Haufen dann noch 10 Favoriten rauszupicken, ist schwer. Ich hab's trotzdem versucht.

"James Bond - Spectre" ist Schweizer Besuchermillionär

Die Schweiz ist und bleibt ein Bond-Land. Da wird auch für ein eher mässiges Abenteuer wie "Spectre" das Kino gestürmt. So darf Sony nun verkünden, dass die Millionengrenze überschritten wurde.

Erster Trailer zum "Finding Nemo"-Sequel "Finding Dory"

Schon wieder geht in den Weiten des Meeres ein Fisch verschwunden. Diesmal ist es die äusserst vergessliche Dory, welche wir schon im ersten Teil "Finding Nemo" antrafen und lieben lernten.

Die Disney-Pixar-Highlights der nächsten drei Jahre

Cannes 2015

Disney- und Pixar-Mann John Lasseter hat in Cannes die Journalisten geladen, um die kommenden Filme vorzustellen. OutNow.CH war dabei und sagt euch, auf was ihr euch freuen könnt.

Story zu Disney/Pixar-Sequel "Finding Dory" enthüllt

"Finding Nemo", einer der beliebtesten Animationsfilme aller Zeiten, wird im Sommer 2016 fortgesetzt. Nun gibt erste Infos zum Plot und wohin es die Fische im Laufe der Geschichte verschlagen wird.

"Finding Nemo"-Sequel heisst "Finding Dory"

Das Sequel, das nicht so sehnlichst erwartet wurde, hat nun endlich einen Titel. Der macht auch gleich klar, wer dieses Mal die Hauptrolle spielen wird. Zusätzlich gab es erste Details zur Story.

"Dredd" mit Einspielschwierigkeiten

An den nordamerikanischen Kinokassen hätte "Dredd" eigentlich einschlagen sollen. Nun, nach dem ersten Wochenende, muss man da ein bisschen umdenken. Denn der Flop schient vorprogrammiert.

Resident Evil macht Kasse

"Resident Evil: Retribution" heisst der fünfte Teil der bekannten Filmreihe. Und auch dieser holt sich die Spitzenposition der US-Kinocharts - sogar noch vor dem verlorenen Clownfisch Nemo.

"Finding Nemo 2" kommt!

Gehen Pixar die Ideen aus? Eine Fortsetzung zum Kassenschlager wird von Andrew Stanton auf die Leinwand gebracht. Der braucht nach dem finanziellen Desaster von "John Carter" dringend einen Hit.

Interview mit Animationspezialist Rob Gibbs

Wenn einer Mater, den Abschleppwagen aus "Cars" zum Fliegen bringt, dann ist es Rob Gibbs. Wir haben den Animationsspezialist an einem Virtual Roundtable getroffen und ein paar Fragen gestellt.

Cars 2 und die Musik

In "Cars 2" soll niemand geringerer als Robbie Williams den offiziellen Filmsong trällern. Zusammen mit einem bekannten Countrystar ist das Duett geplant und soll die Zuschauer ins Kino locken.

Das Cannes-Tagebuch 2011

Cannes 2011

Die Erlebnisse der OutNow-Crew von der Croisette - hier sind sie nachzulesen. Knallhart und unverblümt.

Tubed: 25 Jahre Pixar

Zwölf Oscars hat das Animationsstudio Pixar erhalten dank genialer Filme wie "Toy Story", "Monsters Inc", "Wall-E" und "Up". Wieder einmal Zeit, dass man sich dieser Genialität bewusst wird.

Toy Story noch nicht zu Ende?

Nach dem dritten Teil von Toy Story soll ein Abschluss als Kurzfilm in 2011 kommen.

Nemo ist gestrandet!

Lange war "Finding Nemo" der erfolgreichste Animationsfilm ausserhalb der USA. Bis jetzt..

Wall-E, das Virtual-Roundtable

Der Pixar-Kurzfilm "Burn-E" ist ein Meisterstück. Der Mann dahinter kommt hier zu Wort.

Wall-E räumt ab!

Der neueste Film aus dem Hause Pixar kommt an den amerikanischen Kinokassen gut an.

Pixar veröffentlicht neue Filmpläne

Die nächsten Projekte sind gesichert. Nun kommt der Film für 2009 dazu. Spannend.

Oscar Host 2007 gefunden

Ellen De Generes führt 2007 durch die Oscar-Show. Starke Sprüche sind garantiert.

Kommentare Total: 67

muri

Blu-ray-Review: Somewhere, beyond the sea...

CodyMaverick

Typisch Pixar. Familienfreundlich und niedlich. Kein böses Wort, bloss keine altbekannte Musik und natürlich kein bisschen Gewalt. Vegetarische Haie und ein nerviger blauer Fisch mit Amnesie sind noch der grösste Brüller. Und in der deutschen Version müssen wir uns auch noch Erkan und Stefan gefallen lassen. Hat meiner Meinung nur das Mittelfeld verdient.

[Editiert von CodyMaverick am 2007-10-11 22:11:14]

El Chupanebrey

Zitat Veedieb (2007-08-26 12:10:36)

Bei diesem Film stellt sich nur eine Frage...

...

welcher der beiden Clownfische ist Nemo?

Nemo was für ein Name...

Ist das sooooo filmrelevant?

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen